Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Haussammlung des Roten Kreuzes
Lokales Segeberg Haussammlung des Roten Kreuzes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:16 29.08.2013

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) geht auf Spendensammeltour: Wie in jedem Spätsommer machen sich Freiwillige in den Gemeinden Bebensee, Bornhöved, Glasau-Sarau, Seedorf, Kisdorf, Pronstorf, Wardersee und Klein Rönnau auf, um bei der Bevölkerung sowie bei Firmen um Geldspenden zu bitten. Dafür gehen die DRK-Leute von Tür zu Tür. Die Spenden werden zur Unterstützung der örtlichen Rotkreuz-Aufgaben benötigt.

„Durch eine Geldspende wird das unermüdliche Engagement der vielen ehrenamtlichen Rotkreuzler unterstützt, um weiterhin anderen Menschen helfen zu können“, heißt es in der DRK-Pressemitteilung. Das Rote Kreuz ist unter anderem in der Erste-Hilfe-Ausbildung tätig, stellt den Sanitätsdienst bei Veranstaltungen, etwa auf dem Sportplatz oder im Konzert. Weiterhin unterstützt es Mitbürger durch seine Sozialarbeit, zum Beispiel mit psychosozialer Krebsnachsorge und Seniorengymnastik.

Durch die Ergebnisse der Haus- und Straßensammlung werden viele der genannten Aufgaben seit Jahren mitfinanziert. Entsprechend groß ist die Bedeutung der Sammlung für die weitere umfassende Rotkreuzarbeit in Kreisgebiet. Alle Helfer des DRK können sich durch einen offiziellen Sammelausweis ausweisen und werden vom 30. August bis zum 12. September unterwegs sein. Nähere Info unter ☎ 0 45 51/99 20.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Olaf Kuhlbrodt ist Segebergs Beauftragter für die Sicherheit der Daten.

29.08.2013

Im Vitalia wird ein exklusiver Kursus für Feinschmecker angeboten.

29.08.2013

3000 Jahre alt ist Jerusalem. Kann man diese lange Geschichte der Stadt an einem Nachmittag erzählen? Am Montag, 2. September, ab 15 Uhr wird Dr.

29.08.2013
Anzeige