Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Heilkräuter und Bienen im Fokus
Lokales Segeberg Heilkräuter und Bienen im Fokus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:02 31.07.2017

„Gesunde Kräuter – Summende Wildbienen!“ heißt es am Sonntag, 30. Juli, ab 11 Uhr im Wildpark Eekholt.

Das Wildbienenprojekt des Schleswig-Holsteinischen Heimatbundes informiert über Nutzen und Gefährdung der Bienen. Heilkräuter sind seit Jahrtausenden eine wirksame und sanfte Heilmethode. Schon Griechen und Römer kannten die Heilwirkungen bestimmter Pflanzen und setzten diese gezielt ein.

Bei der Sonderveranstaltung im Eekholter Kräutergarten sollen die Besucher mit allen Sinnen in die Kräuterwelt entführt werden. Fachkundige Mitarbeiter mit der „Kräuterfee“ informieren über das Wissen um Heilkräfte, Pflege, Verwendung und Brauchtum bekannter und ausgefallener Kräuter und laden zum Schnuppern und Fühlen ein. Auch Rezepte, Kniffs und Tricks bei der Zubereitung von Kräutern werden verraten.

Gleichzeitig informiert Norbert Voigt vom Schleswig-Holsteinischen Heimatbund über die Lebensweise der heimischen Wildbienen, ihre hohe ökologische Bedeutung sowie ihre Gefährdung. Die Besucher erfahren, wie sie den bedrohten Bestäubern helfen können.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aktionsbündnis startet das Angebot im August in Bad Segeberg.

31.07.2017

Vor 150 Jahren wurde der Kreis Segeberg gegründet – Ein Verwaltungsakt, der nicht allen schmeckte.

31.07.2017

Der Schleswig-Holsteinische Heimatbund (SHHB sucht die besten Knicks: Gemeinsam mit dem Bauernverband und dem Landesverband der Lohnunternehmer in Land- und Forstwirtschaft ...

31.07.2017
Anzeige