Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Henstedt-Ulzburger nach OP vermisst
Lokales Segeberg Henstedt-Ulzburger nach OP vermisst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:31 07.06.2017
Anzeige
Henstedt-Ulzburg

Seit vergangenem Donnerstag wird der 58-jährige Viktor Propp aus Henstedt-Ulzburg vermisst. „Die vermisste Person ist nach einer erst kürzlich erfolgten OP aus dem Universitätsklinikum in der Martinistraße in Hamburg-Eppendorf abgängig und benötigt möglicherweise ärztliche Hilfe“, sagte ein Polizeisprecher. Die Polizei bittet daher dringend um Hinweise aus der Bevölkerung.

Der Vermisste ist etwa 1,80 Meter groß, wiegt 99 Kilogramm, hat eine kräftige Statur und trägt kurzes, graues Haar und einen Drei-Tage-Bart. Auffällig ist eine etwa acht Zentimeter lange frische OP-Narbe am Kopf. Viktor Propp ist vermutlich mit einer schwarzen Trainingshose und einer dunklen, kurzärmligen Oberbekleidung (möglicherweise einem Poloshirt) bekleidet. Hinweise an die 110.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Sommer-Ferienpässe werden ab kommenden Montag, 12. Juni, für die Schüler der Helen-Keller-Grundschule und der Poul-Due-Jensen-Gemeinschaftsschule in der Schule, ...

07.06.2017

Damit alle jungen Leute rechtzeitig im Sommer in die Ausbildung gehen können, bietet die IHK zu Lübeck gemeinsam mit der Handwerkskammer sowie der Agentur für Arbeit am Montag, 12.

07.06.2017

Zum wiederholten Mal legt die Regionalgruppe Segeberg-Pinneberg der Gewerkschaft der Polizei (GdP) ein Malheft zur Verkehrserziehung auf.

07.06.2017
Anzeige