Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Heute Abend tagt Bad Segebergs Stadtvertretung
Lokales Segeberg Heute Abend tagt Bad Segebergs Stadtvertretung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 25.04.2016
Anzeige
Bad Segeberg

Müssen die Anlieger in der Lornsenstraße und der Straße Am Wiesengrund die befürchteten hohen Straßenausbaubeiträge bezahlen? Wird im Wohngebiet Christiansfelde südlich der kleinen Bewegungshalle wie geplant ein Mehrfamilienhaus nach dem Kieler Modell gebaut? Das sind wichtige Punkte, die die Bad Segeberger Bürger beschäftigen und die am heutigen Dienstag, 26. April, in der Stadtvertretersitzung um 18.30 Uhr besprochen werden. Die Sitzung im Bürgersaal widmet sich aber auch anderen Themen, wie dem der vom BBS beantragten Nutzung der Tennishalle als Jugendzentrum und der geplanten neuen innerörtlichen Beschilderung in Bad Segeberg. Vorgestellt werden soll auch eine kostengünstige Umgestaltung der ehemaligen Kneippbeckenanlage am Großen Segeberger See. Auch die dramatische Kostenentwicklung im Bad Segeberger Hallenbad und mögliche Konsequenzen daraus sollen diskutiert werden. Wie immer haben die Bürger zu Beginn der Sitzung oder auch am Ende die Möglichkeit, Fragen an Verwaltung und Politik zu richten.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gravierende Formfehler beim Kauf — Landrat: Kein Spielraum — Klima zwischen Kreis und einigen Dörfern vergiftet.

25.04.2016

Der Kreis Segeberg und die Gemeinde Itzstedt laden alle interessierten Bürger am Donnerstag, den 28. April, von 19 bis 21 Uhr zum Informationsabend ins Bürgerhaus nach Itzstedt ein.

25.04.2016

Der Kreis Segeberg nimmt heute nach eigenen Angaben seine Gemeinschaftsunterkunft im alten „Gasthof am See“ in Warder zur Unterbringung von Flüchtlingen in Betrieb.

25.04.2016
Anzeige