Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Hier ist Platz für 40 bis 50 Grundstücke
Lokales Segeberg Hier ist Platz für 40 bis 50 Grundstücke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:31 08.04.2017
Viel Platz für Häuslebauer in Bornhöved. „Es wird das erste Baugebiet seit 15 oder 20 Jahren“, sagt Bürgermeister Dietrich Schwarz. Quelle: Foto: Materne
Anzeige
Bornhöved

Beim Bau der Siedlung im Kornkamp am Rand Bornhöveds in den 1970er Jahren sei das Land dahinter bereits für eine Erweiterung vorgesehen gewesen, berichtet Bürgermeister Dietrich Schwarz (SPD). Der Wendehammer am Ende ist nicht zugebaut, ein Zaun trennt die Straße zur Wiese, für die die Gemeinde jüngst den Aufstellungsbeschluss für einen Bebauungsplan gefasst hat. „Das wird das erste Neubaugebiet seit 15 bis 20 Jahren“, so Schwarz.

40 bis 50 Baugrundstücke sollen auf dem vier Hektar großen Gelände entstehen. „Die genaue Anzahl wissen wir noch nicht“, sagt Schwarz. Die Planung übernimmt die Landgesellschaft Schleswig-Holstein, die das Gelände von der Kirche durch einen Flächentausch erworben hat. „Aber immer in Absprache mit der Gemeinde“, betont Schwarz. Der Aufstellungsbeschluss für den B-Plan ist gefasst. Im Mai soll eine Einwohnerversammlung folgen mit ersten genaueren Planungen.

Vorgesehen seien Bauplätze für Ein- und Mehrfamilienhäuser mit voraussichtlich 600 bis 800 Quadratmeter großen Grundstücken. Ein Interessent habe bereits konkrete Wünsche, so Schwarz. „Wir haben einige Anfragen.“ Das wundert ihn nicht. Das Baugebiet habe eine ruhige Lage trotz der Nähe zur Autobahn. Das Einkaufszentrum in der Nachbarschaft – alles Vorteile, wirbt der Bürgermeister. Dass in der Nachbargemeinde Trappenkamp noch in diesem Jahr 40 Baugrundstücke erschlossen werden, sorgt ihn nicht. Es soll ein Angebot „an die eigenen Leute“ werden. Mit dem Baugebiet erhoffe sich die Gemeinde einen Zuwachs um bis zu 200 Einwohner. Potenzielle Bauherren müssen sich aber noch gedulden, bis ein gültiger B-Plan vorliegt.

nam

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Segeberg Bad Segeberg/Neumünster - Segeberger Pastorin im Radio

Bad Segebergs Pastorin Ute Schöttler-Block ist heute bei einem Radiogottesdienst zu hören, der um 10 Uhr auf NDR Info und WDR 5 zu hören sein wird.

08.04.2017

Erlös des Trödelmarktes fließt in Projekte des Martin-Meiners-Vereins.

08.04.2017

Geldstrafe für Henstedt-Ulzburgerin – Bewährungsstrafe für ihren Ehemann.

08.04.2017
Anzeige