Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Historisches Sülfeld als Kalender
Lokales Segeberg Historisches Sülfeld als Kalender
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 19.11.2016

. Wenn Ulrich Bärwald in alten Fotos stöbert oder dokumentiert, wie sehr sich seine Heimatgemeinde Sülfeld im Laufe von Jahrzehnten oder sogar Jahrhunderten verändert hat, ist der Gemeindearchivar in seinem Element. Als wandelndes Gedächtnis weiß er nahezu alles über Sülfeld, seine Menschen und die Geschichten, die hinter ihnen stehen. Um auch Einwohnern die Möglichkeit zu geben, in die Vergangenheit Sülfelds einzutauchen, hat er bereits vier großformatige Kalender mit historischen Aufnahmen und Erläuterungen erstellt.

Jetzt ist der fünfte Kalender für das kommende Jahr fertig geworden. In ihm sind im Format A 3 alte Bilder aus einer Zeit zu sehen, die noch gar nicht so lange her ist. „Bilder sind Zeitzeichen.

Auch in den letzten Jahrzehnten hat sich viel in Sülfeld verändert, wie jeder sehen kann“, erzählt Ulrich Bärwald, der unter anderem Bilder vom Auenland, vom ehemaligen SB-Markt Wetzel und weiteren Gebäuden für den Kalender ausgesucht hat. Teilweise wurden diese dem Erdboden gleichgemacht und sind deshalb in vielen Köpfen nicht mehr präsent.

Den Kalender gibt’s für 18 Euro bei Edeka-Wittorf. pd

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Musik, Basar, Ausstellung – sogar der Weihnachtsmann kommt.

19.11.2016

Luftnot, Schlafstörungen – Familie Otto hat Funkturm in Verdacht und schirmt ihr Haus ab.

19.11.2016

Tagesschausprecherin stellt ihr Buch „Königin der bunten Tüte“ vor.

19.11.2016
Anzeige