Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Homfeldt weiter Chef der Sülfelder SPD
Lokales Segeberg Homfeldt weiter Chef der Sülfelder SPD
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:57 17.05.2018
Das Vorstandstrio der SPD-Sülfeld: v. l. Kassenwart Udo Petri (Wiederwahl), Joachim Kaufhold (neuer 2. Vorsitzender und Schriftführer) und der wiedergewählte Vorsitzende Gerhard Homfeldt. Quelle: Foto: Privat
Anzeige
Sülfeld

Wie die Sülfelder SPD weiter mitteilt, ist auch Udo Petri in seinem Amt als Kassenwart bestätigt worden. Neu besetzt werden mussten die Posten des zweiten Vorsitzender und des Schriftführers, da der bisherige Amtsinhaber Harald Becker seine Vorstandsämter niedergelegt hat und sich künftig auf die Mitarbeit in der SPD-Kreistagfraktion konzentrieren will. Mit großer Mehrheit wurde Joachim Kaufhold in beide Ehrenämter berufen.

„Das Wahlziel, einen vierten Sitz in der Gemeindevertretung zu erlangen, wurde zwar nicht erreicht, es konnten jedoch entgegen dem Landestrend leichte Gewinne von knapp einem Prozentpunkt auf jetzt 19,4 Prozent erzielt werden“, sagte Homfeldt. Mit der Gründung eines Jugendbeirats, der besseren Einbeziehung der Kindergarten-Eltern in die Kindergarten-Belange und der Einrichtung von Bürgermeister-Sprechstunden hoffe die SPD-Sülfeld darauf, in der neu zusammengesetzten Gemeindevertretung eine Optimierung der Bürgerbeteiligung zu erreichen. „Die Bürger wollen mitgenommen werden.

Deshalb setzen wir uns für eine verbesserte Bürgerbeteiligung ein und hoffen, dass die Fraktionen von CDU und ABS dies mittragen“, regte Gerhard Homfeldt an.

Zum Thema „ÖPNV und Bürgerbus“ planen die Sülfelder Sozialdemokraten nach den Sommerferien am 29. August einen  öffentlichen Diskussionsabend. Außerdem sei wieder ein Plattdeutscher Nachmittag zur Weihnachtszeit mit „Döntjes op Platt“ des Itzstedter Künstlers Uwe Fossemer vorgesehen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige