Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
IG Bau fordert mehr Kontrollen des Mindestlohns

Bad Segeberg/Kiel IG Bau fordert mehr Kontrollen des Mindestlohns

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG Bau) macht sich für „intensivere Kontrollen zur Einhaltung des gesetzlichen Mindestlohns“ im Kreis Segeberg stark.

Bad Segeberg. Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG Bau) macht sich für „intensivere Kontrollen zur Einhaltung des gesetzlichen Mindestlohns“ im Kreis Segeberg stark. Ob Beschäftigte in Segeberg auch tatsächlich mindestens 8,50 Euro pro Stunde verdienen, das solle stärker kontrolliert werden, fordert die Gewerkschaft in einer Mitteilung.

„Je höher das Risiko ist, entdeckt zu werden, desto größer ist die Bereitschaft der Arbeitgeber, den Mindestlohn auch zu zahlen“, sagt Uwe Hahn. Für den Bezirkschef der IG Bau Holstein ist entscheidend, wer und wo kontrolliert wird: „Bei den Kontrollen ist es notwendig, gezielt dahin zu gehen, wo Chefs schon früher häufig nur Niedriglöhne bezahlt haben: bei den Floristinnen zum Beispiel. Und auch dahin, wo Kontrollen schwerer zu machen sind: etwa in der Landwirtschaft. Denn die Schwarzen Schafe unter den Arbeitgebern findet man in den ‚dunklen und versteckten Lohn-Ecken'.“

Genau hier müsse der Zoll verstärkt aktiv werden.

Denn die Zahl der bisherigen Kontrollen sei ernüchternd: So hat der Zoll nach Angaben der Gewerkschaft im ersten Halbjahr lediglich 1049 Arbeitgeber in Schleswig-Holstein geprüft, ob diese den seit Jahresbeginn geltenden gesetzlichen Mindestlohn einhalten. Damit sei landesweit nur 1,4 Prozent aller rund 77500 Betriebe in Schleswig-Holstein kontrolliert worden. „Hier ist noch reichlich Luft nach oben — und das gilt garantiert auch für den Kreis Segeberg“, so Bezirkschef Hahn.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Januar 2018 zu sehen!

Schwarz-Rot steht nach dem Sondierungsmarathon kurz vor dem Durchbruch. Sind Sie dafür?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.