Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg INKÜRZE
Lokales Segeberg INKÜRZE
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:27 01.08.2017

Seegottesdienst

in Grabau

Grabau. Am Sonntag, 6. August, wird am Rande des Grabauer Sees gemeinsam mit dem Sülfelder Pastor Paar um 11 Uhr ein Gottesdienst unter dem Motto „Alle in einem Boot“ gefeiert. Der Zugang ist bei der alten Schule/Lindenallee. Dort sind auch Parkmöglichkeiten vorhanden. Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es Kaffee und Gebäck. Dazu lädt der Förderverein der Grabauer Kapelle ein. Sollte die Witterung zu nass sein, wird der Gottesdienst in der Kapelle in Grabau gefeiert.

Bundesligist

testet in Sülfeld

Sülfeld. Sülfeld ist am Sonntag, 6. August, Gastgeber für ein Testspiel der Fußball-A-Jugend-Bundesliga-Mannschaft vom TSV Niendorf gegen die Mannschaft vom SC Victoria Hamburg (Regionalliga). Anpfiff auf der Sportanlage An der Wildkoppel ist um 15 Uhr. Bereits um 13 Uhr trifft die Mannschaft des SV Sülfeld in einem Testspiel auf die Mannschaft des VfL Oldesloe II.

Seniorenbeirat

tagt öffentlich

Bad Segeberg. Der Seniorenbeirat der Stadt Bad Segeberg trifft sich am Donnerstag, 17. August, um 15 Uhr im Rathaus (Raum 1.19) zu seiner nächsten öffentlichen Sitzung. Neben den Berichten der Vorsitzenden Karin Am Wege sowie der Beiratsmitglieder stehen ein Rückblick auf die Seniorenwoche 2017 sowie Fragen zu den Ausschüssen auf der Tagesordnung.

Baumaßnahmen

sollen starten

Bark. Die Sanierung der Straßen Lunden, Am Schillersberg und Birkenweg sowie die des Weges auf der Klärteichanlage Lunden in Bark soll bald starten. Dafür muss auf der Sitzung der Gemeindevertreter am Mittwoch, 9. August, um 20 Uhr in „Hahn’s Gasthof“ erst der Firmenliste zugestimmt werden, dann muss der Bürgermeister zur Auftragsvergabe ermächtigt werden. Außerdem sollen die neuen Öffnungszeiten des Kindergartens beschlossen werden.

Mit dem Kunstverein

zur NordArt

Bad Segeberg. Der Segeberger Kunstverein organisiert auch in diesem Jahr wieder für alle Interessierten einen Besuch der NordArt in Büdelsdorf. Die Ausstellung ist eine der größten ihrer Art in Europa. Länderschwerpunkt 2017 ist Dänemark. Los geht es am Freitag, 11. August, um 8.45 Uhr. Treffpunkt ist auf dem Netto-Parkplatz in der Ziegelstraße in Bad Segeberg. Der Preis beträgt 30 Euro, inklusive Eintritt, zweistündiger Führung und Busfahrt. Verbindliche Anmeldung ausschließlich durch Überweisung des Betrages auf das folgende Konto: Segeberger Kunstverein e.V.; Iban: DE48 2129 0016 0053 3342 30; Betreff:       NordArt 2017.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit seinen 1,67 Metern Körpergröße überragt Johannes Schug noch so manchen Hollywoodstar. Angeführt wird die Riege der kleinsten Promis zweifelsohne von Schauspiellegende Danny DeVito.

01.08.2017

Knapp 75000 Euro Fördergelder erhält der Kreis Segeberg, um in seinen Einrichtungen die Beleuchtung energieeffizienter zu machen. Das hat die Kreisverwaltung mitgeteilt.

01.08.2017

Gegenüber einigen Bauherren, die in Schmalensee über die zulässigen Baugrenzen gebaut haben, zeigt sich der Gemeinderat gnädig.

01.08.2017
Anzeige