Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Im Rathaus: Martin Luther und die Politik
Lokales Segeberg Im Rathaus: Martin Luther und die Politik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:48 11.10.2017
Stadt und Kirche laden zum Martintag: Die Pastoren Martin Schulenburg und Rebecca Lenz sowie Bürgermeister Dieter Schönfeld (r.). Quelle: Foto: Glombik

Bürgermeister Dieter Schönfeld stellt sich am „siebten Martintag“ im Rathaus der Kirche zum Interview. Vorab diskutieren Luther (gespielt von Gerd Jeguschke) und Friedrich der Weise, Luthers Landesherr, (Manfred Quaatz) über „Gott und die Welt“, sprich über die Freiheit des Christenmenschen und darüber, inwieweit man als Christ der Obrigkeit Gehorsam schuldig ist. Die Dialoge geschrieben hat Pastor Martin Schulenburg. Auch der Gospelchor der Kirchengemeinde Segeberg tritt auf.

Dieter Schönfeld, der das Programm kürzlich mit Martin Schulenburg und Pastorin Rebecca Lenz vorstellte, ist voller Vorfreude auf die Begegnung mit „Luther“ und das Interview. Lenz möchte an dem Abend von Luthers Wortgewalt gegenüber dem „Durchlauchtigsten“ Friedrich den Schritte in die Gegenwart aufzeigen. Das Verhältnis zwischen Kirche und Staat habe sich schon „entwickelt“, bekräftigt Schönfeld.

Der Eintritt zum Martintag ist frei. Nach den Vorführungen gibt es Gelegenheit zum Austausch bei einem Imbiss („nicht nur Salzstangen“), so Schönfeld, und Erfrischungsgetränken. Ob das alles so opulent wie bei Hofe ausfällt, wird sich zeigen. . .

wgl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Großenaspe. Um 17 Uhr beginnt am Sonnabend, 14. Oktober, im Wildpark Eekholt eine interessante Lesung – vorrangig für Erwachsene.

11.10.2017

Dozenten der Musikschule Segeberg geben ab Oktober regelmäßig Sonntagskonzerte im Kultur-Haus „Remise“. Olaf Generotzky (Klavier) und Dieter Hohlheimer (Gesang) starten am Sonntag, 15.

11.10.2017
Segeberg Neumünster/Bad_Segeberg - Mit der Karte ins Museum

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sowie Jugendleiter können mit der Museumscard in den Herbstferien kostenlos 96 Museen in Schleswig-Holstein und Dänemark besuchen. An zwei Tagen gilt die Karte auch noch als Ticket für Bus und Bahn.

11.10.2017
Anzeige