Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg In Bark regieren neue Majestäten
Lokales Segeberg In Bark regieren neue Majestäten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:41 13.06.2018
Die neuen Königinnen und Könige in Bark stellten sich vor dem Umzug durchs Dorf noch den Fotografen. Quelle: Foto: Hfr
Bark

Am Ende standen die neuen Könige und Königinnen fest: bei den Kindern von drei bis vier Jahren: Zoe Uhlenbrock und Mohammed Dbas; bei den Kindern von fünf bis sechs Jahren: Jördis Wortmeier und Theo Hubrecht; bei den Kindern von sieben bis zehn Jahren: Charlotte Lembke und Jork Wortmeier; bei den Kindern ab elf Jahren: Marie Küpker und Cen Caro.

Auch die Erwachsenen hatten die Gelegenheit, ihr Geschick bei einigen Spielen zu beweisen. „Auch hier sorgte eine Mischung aus Glücksspiel wie Würfeln und Geschicklichkeit wie Leitergolf dafür, dass alle eine Chance auf den Königstitel hatten“, heißt es in der Mitteilung der Vogelschießer. Schließlich gewannen Britta Heering und Frank Norden.

Während die Erwachsenen anschließend bei Grillwurst und Bier den Abend ausklingen ließen, freute sich der Barker Nachwuchs schon auf den Umzug am nächsten Tag. Begleitet vom Spielmannszug Traventhal zogen die Königinnen und Könige auf der Pferdekutsche durchs Dorf. Nach Kaffee und Kuchen am Nachmittag klang das Fest am Abend mit einem Ball in der Scheune des Gasthofs Hahn aus.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Über 60 Kinder haben sich angemeldet: An diesem Sonnabend findet das Vogelschießen in Neversdorf statt. Gleichzeitig feiert der Verein Dorfgemeinschaft Vogelschießen Neversdorf e.V.

13.06.2018

Mit acht (bisher fünf) Sitzen ist die Wählergemeinschaft Schackendorf (WGS) im neuen Gemeinderat vertreten. Auf der konstituierenden Sitzung wurde ihr Spitzenkandidat Alexander Scheffler wieder zum Bürgermeister gewählt. Seine Stellvertreter: Walter Beckmann und Frauke Schmidt.

13.06.2018

Obwohl die CDU bei der Kommunalwahl Federn lassen musste und mit fünf Sitzen nur noch zweitstärkste Fraktion ist, heißt Wensins alter und neuer Bürgermeister Jörg Buthmann. Auf Vorschlag der Kommunalen Wählergemeinschaft wurde er in der konstituierenden Sitzung gewählt.

13.06.2018