Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg In Strukdorf wird geboßelt
Lokales Segeberg In Strukdorf wird geboßelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 20.04.2017

Der eigentliche Meldeschluss ist vorbei – aber wenn sich noch Mannschaften finden, die am morgigen Sonnabend, 22. April, beim 6. Strukdorfer Boßelturnier mitmachen möchten, können sie sich kurzfristig noch gern melden. Das einzige Problem: Zur Mannschaft gehören mindestens fünf, wahlweise aber auch sechs Spieler.

Gestartet wird um 13 Uhr am „Pass Op“, der Wegscheide Richtung Herrenbranden. Die Boßelstrecke wird hin und zurück gespielt, was für jedes Team etwa drei Stunden dauert. Anschließend ist eine Siegerehrung mit Wurst vom Grill im Gemeindehaus geplant.

Bisher haben sich sechs Mannschaften gemeldet, insgesamt sollen es nicht mehr als zwölf sein. Die Teams sollen gern gemischt sein mit Männern und Frauen. Für jeden Teilnehmer sind fünf Euro Startgeld zu zahlen.

Anmeldungen per E-Mail an markus-limberg@t-online.de oder moeller.soenke@gmx.de.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Was kann eigentlich alles aus Metall hergestellt werden? Wie arbeitet man mit diesem Werkstoff? Dies erfahren Mädchen am Donnerstag, 27.

20.04.2017

Thomas de Maizière besuchte das neue Logistikzentrum von Jungheinrich.

20.04.2017

Die Südstadt soll grüner werden: Morgen werden drei Hochbeete am Nahversorgungszentrum des Stadtteils (Theodor-Storm-Straße 15) gemeinschaftlich bepflanzt. „Urban Gardening“ heißt das ganze.

20.04.2017
Anzeige