Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg In Wahlstedt geht es um die Gebühren
Lokales Segeberg In Wahlstedt geht es um die Gebühren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:17 18.11.2016

. Nachtragssatzungen über die Erhebung von Marktstandsgebühren in der Stadt sowie zur Gebührensatzung über die Straßenreinigung sollen in der Sitzung der Wahlstedter Stadtvertretung am Montag, 28. November, ab 19 Uhr in der Begegnungsstätte, Waldstraße 1, beschlossen werden.

Auch die Satzung über die Entschädigung der ehrenamtlich tätigen Bürgerinnen und Bürger in der Stadt (Entschädigungssatzung) steht auf der Tagesordnung. Außerdem geht es in der Versammlung um die Einberufung einer Einwohnerversammlung zum Thema „Sanierung und Ausbau der Straßen“. Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hatte den Antrag gestellt. Die Umstrukturierungsmaßnahmen beim Wege-Zweckverband (WZV) stehen ebenfalls auf dem Programm.

Bürgervorsteher und Bürgermeister kommen mit ihren Berichten ebenso zu Wort.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das derzeit „größte Projekt der Gemeinde“ soll nächstes Jahr realisiert werden.

18.11.2016

Ehrenamtler stehen vor vielen Supermärkten.

18.11.2016

Die Cajun-Band ist seit 20 Jahren gern gesehener Gast in Bad Segeberg – Wiedersehen am 26. November.

18.11.2016
Anzeige