Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg In den Gegenverkehr gefahren
Lokales Segeberg In den Gegenverkehr gefahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:46 27.06.2017
Rickling

Der 85-Jährige war am Freitag auf der Bundesstraße 205 unterwegs in Richtung Bad Segeberg. Bei Rickling wurde der Mann beobachtet, wie er mit seinem schwarzen Mercedes mehrmals in der Gegenverkehr sowie über den rechten Fahrbahnrand fuhr. Zeugen vermuteten, dass der Fahrer betrunken sei. Die Polizei stoppte das Auto kurz darauf.

„Der 85-jährige Fahrer machte einen verwirrten Eindruck. Unter Alkoholeinfluss stand er nicht“, sagte Silke Westphal, Sprecherin der Polizeidirektion Bad Segeberg. Die Beamten stellten den Führerschein sicher und leiteten ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung ein. Anschließend sei der Rentner von den Polizisten nach Hause gebracht worden. Die Polizei in Rickling sucht jetzt Zeugen des Vorfalls sowie Personen, die durch die Fahrweise des Mannes ebenfalls gefährdet wurden. Hinweise an die Polizei unter Telefon 043 28/510.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!