Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 9 ° heiter

Navigation:
In sechs Minuten durch den Erlebniswald

Trappenkamp In sechs Minuten durch den Erlebniswald

Wie immer ohne Schnee: Gestern startete das 15. Schlittenhunderennen des SSV Nord mit 80 Teilnehmern.

Voriger Artikel
Bad Segeberger forscht: Mit Grünkohl gegen Falten
Nächster Artikel
Die fleißigen Pflücker von der Streuobstwiese

Rüdiger Rink ging gestern mit seinen Siberian Huskys als erstes Achtergespann an den Start der gut zweieinhalb Kilometer langen Strecke.

Quelle: Fotos: hil

Trappenkamp. Schon von weitem ist das durchdringende Heulen von vielen Hunden zu hören. Sie wollen rennen, den 35 Kilogramm schweren Rollwagen im gestreckten Lauf hinter sich herziehen. Rund 80 Schlittenhundfahrer und ihre nordischen Vierbeiner haben ihr Lager am Erlebniswald Trappenkamp aufgeschlagen. Sie kommen aus Niedersachsen, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und sogar aus Dänemark. Mit im Lager aus Zelten, Wohnmobilen findet sich eine riesige Schar aus Siberian Huskys, Alaskan Malamute, aber auch Samojeden und Mischlingen nordischer Hunderassen. Zum 15. Mal trägt der mittlerweile 30 Jahre alte Schlittenhunde-Sportverein Nord (SSV Nord) das internationale Rennen aus.

0001163t.jpg

Schmusen mit Herrchen: Vor acht Jahren haben es nordische Hunde Jörg Baufeld (52) angetan. Seither ist er Husky-Fan und Renn-Musher.

Zur Bildergalerie

Eines sucht man vergebens: Schlitten. Denn alles ist schneefrei. Darum ziehen die Hunde alleine oder im Gespann beinahe alles hinter sich her, worauf man rollen kann — Fahrräder, Roller und Wagen.

Aber auch Läufer gehen an den Start der normalerweise viereinhalb Kilometer langen Strecke durch den Erlebniswald. Doch dieses Mal ist es bei 17 Grad einfach zu warm. So musste die Rennstrecke gestern zunächst auf dreieinhalb und später auf nicht einmal drei Kilometer gekürzt werden. „Die Temperaturen sind an der Grenze“, sagt Rüdiger Rink, ein erfahrener Schlittenhundesportler, der seit mehr als 20 Jahren dabei ist.

Keine Trans Thüringa, mit 280 Kilometern in sieben Etappen das längste Schlittenhunderennen Mitteleuropas, lässt er aus. Im Alltag ist er Außendiensttechniker für medizinische Geräte, aber seine und die Freizeit seiner Frau gehört den Hunden. Der 47-Jährige sieht sich eher als Pilot denn als Musher, wie die Schlittenhundelenker sonst auch genannt werden. Dennoch war es auch bei Rink die Abenteuerlust und die wilder Natur in eisiger Kälte, gepaart mit dem Charakter der zähen Huskys, die ihn zu seinem Hobby brachte.

Rüdiger Rink ging gestern mit seinem großen Achtergespann zuerst auf der Bahn. Mit den Leithunden „Lola“ und „Olga“ brauchte er knapp sechs Minuten für die Strecke. Aber es gibt auch die, die einfach nur dabei sein wollen, so wie Michael Fenske mit der ganzen Familie und seinen Samojeden „Eddie“ und „Koda“, oder Ingenieurin Julia Meyer aus Stade mit ihrem Malamute-Mischling, die den Sport erst vor 16 Monaten für sich entdeckt hat. „Aber bald kommt der zweite Hund, und wer weiß, vielleicht werden wir auch noch ein Gespann.“

Das Schlittenhunderennen geht heute um 10 Uhr weiter (bis 15 Uhr). Erlebniswaldbesucher mit Hund müssen einen gültigen Impfpass ihres Tieres mitbringen.

Heike Hiltrop

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den April 2018 zu sehen!

Die CDU sollte nach Ansicht des schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther die Hälfte ihrer Führungsposten mit Frauen besetzen. Richtig so?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.