Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Informationen, Sport, Kultur und eine Fahrt nach Kiel
Lokales Segeberg Informationen, Sport, Kultur und eine Fahrt nach Kiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:34 04.04.2016
Die Angebote in der Seniorenwoche hat der Seniorenbeirat ganz groß geschrieben: Ab nächster Woche kann man sich anmelden. Quelle: Spreer
Anzeige
Bad Segeberg

5200 Frauen und Männer über 60 Jahren leben in Bad Segeberg: Das ist die Klientel, die der Seniorenbeirat ansprechen möchte. Mit dem Programm der Seniorenwoche 2016 kann dies durchaus gelingen. Es enthält fünf sehr verschiedenartige Angebote, die sicherlich ihre Anhänger finden dürften. Mitglieder des Beirates stellten sie gestern der Presse vor.

Jasper Vogt ist ein plattdeutscher Entertainer, der viele Fans hat.

Los geht es am Montag, 25. April, um 15 Uhr im Bürgersaal des Rathauses mit einer kostenlosen Info-Veranstaltung zum Thema „Online-Shopping, Online-Banking — Gefahren im Internet“. „Wir haben dazu mit Thomas Menzel vom Beratungsdienst Geld und Haushalt der Sparkassen-Finanzgruppe einen echten Experten gewinnen können“, sagte Seniorenbeiratsvorsitzende Karin Am Wege. Gerade für ältere Menschen ist das Internet manchmal noch ein Mysterium mit vielen Fallen. Beim Thema Geld soll man nach dem Menzel-Vortrag dann nicht mehr in solche tapsen müssen. Er wird reichlich Tipps zum ungefährlichen Umgang mit dem „Netz“ bieten.

Sportlich können sich 24 Senioren am Dienstag, 26. April, bei einer „Schnupperstunde für das Minigolfspielen“ betätigen. Ab 14 Uhr werden sie in das Spiel auf der Anlage am Segeberger See eingeführt. „Die Kosten betragen nur drei Euro“, hebt Ute Zastrow hervor. „Bei Dauerregen“, betont sie, „oder Sturm fällt die Schnupperstunde allerdings aus.“

„Gesund alt werden“ ist das Motto am Mittwoch, 27. April. Eine Ökotrophologin der AOK gibt ab 14 Uhr im Bürgersaal reichlich Ernährungstipps. Bei dieser kostenfreien Veranstaltung werden auch Erfrischungen angeboten.

Ein Höhepunkt der Seniorenwoche dürfte der Auftritt von Jasper Vogt am Donnerstag, 28. April, im Bürgersaal werden. „Kiek mal wedder in“ heißt es ab 15 Uhr. Wie Hermann Bauer sagte, erobere Vogt sein Publikum mit Herzlichkeit. „Das wird ein Nachmittag der Sonderklasse“, ist sich Bauer sicher. Schließlich ist Vogt ein Vollprofi. Er gehört zum Ensemble des Ohnsorg-Theaters, ist NDR-Moderator und geht immer wieder mit seinen Solo-Programmen auf Tour. Op Platt, versteht sich. Und mit der Gitarre. Der Eintritt kostet 13 Euro.

Den Abschluss der Seniorenwoche stellte Jörn-Peter Dau vor: eine Ganztagestour nach Norden. Um 8.30 Uhr startet der Bus am Zob zum Rathaus von Kiel. Nach dessen Besichtigung geht es hoch auf den 70 Meter hohen Rathausturm. Dau verspricht eine „spektakuläre Aussicht“ — wenn das Wetter mitspielt. „Außerdem wollen wir gern auf den Rathausbalkon, wo stets der THW nach gewonnenen Meisterschaften von den Kielern bejubelt wird“, fügte Karin Am Wege an.

Danach geht es weiter zum schleswig-holsteinischen Freiluftmuseum in Molfsee. Dort wird über das weitläufige Areal mit typischen und hervorragend restaurierten Gebäuden aus dem Land gebummelt. Hier und auch in Kiel werden die maximal 40 Mitfahrenden von kompetenten Fachleuten geführt. Die Kosten betragen 40 Euro — einschließlich Busfahrt, Eintrittsgeldern, Mittagsimbiss und Nachmittagskaffee.

Auf eines weist Dau aber besonders hin: „Diese Fahrt ist nicht für Rollifahrer und andere, die nicht gut zu Fuß sind, geeignet.“

Über jedem Programm der Seniorenwoche steht ein Motto. Wie Karin Am Wege erklärte, hat es 2014 geheißen „Im Alter selbstbestimmt leben“, 2015 hieß es dann „Geborgen sein bis zum Schluss“. In diesem Jahr stehe eher die Lebensqualität im Vordergrund, „wie man seinen Alltag aktiv gestalten kann“, so die Vorsitzende.

Hier gibt es Karten

Wer an den Veranstaltungen in der Seniorenwoche teilnehmen will, sollte beachten: Karten für alle Veranstaltungen gibt es am 11. und 12. April (Montag und Dienstag) von 10 bis 12 Uhr im Raum 1.19 (erste Etage) des Rathauses, dort, wo der Seniorenbeirat seine Sprechstunden abhält. Wichtig: Für die Veranstaltung am Freitag werden pro Person nur zwei Karten ausgegeben.

Der Seniorenbeirat ist die Interessenvertretung der älteren Bürger der Stadt in allen Ausschuss- und Stadtvertretersitzungen. Mittwochs hält er eine Sprechstunde von 10 bis 11 Uhr ab.

Von Christian Spreer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Baby- und Kinderbekleidungsshop "Anziehungspunkt" in Bad Segebergs Kirchstraße lebt von ehrenamtlichen Helfern. „Ich könnte Verstärkung gut brauchen, denn seit zwei Jahren mache ich die Arbeit hier fast allein“, sagt Birgit Specht (Foto).

04.04.2016

Bereits 40 von 60 geplanten neuen Bäumen zu Trappenkamps Gemeinde-Jubiläum haben einen Paten gefunden. Der Startschuss für die Pflanzaktion fiel am Sonntag am Sudetenplatz.

04.04.2016

Nach Beendigung der Winterarbeiten an Flugzeugen und Winde haben die Segelflieger in Wahlstedt alle Pflichtaufgaben erfüllt. Auf der Jahresversammlung wurde auf die vergangene Saison geschaut, die viel Licht aber auch Schatten für den Verein brachte.

04.04.2016
Anzeige