Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Jugendliche Zugpferde und Kandidaten-Flyer zum Geburtstag – Werbung für die Kirchenwahl
Lokales Segeberg Jugendliche Zugpferde und Kandidaten-Flyer zum Geburtstag – Werbung für die Kirchenwahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:25 08.10.2016

Auf das neue Jugendwahlrecht bei der Kirchenwahl setzt Pastor Roland Scheel. 1200 evangelische Christen sind in der Kirchengemeinde Warder wahlberechtigt, dürfen bis zu sechs Stimmen vergeben. Unter den sieben Kandidaten seien auch eine 19-Jährige und ein 22-Jähriger, betont Scheel. Sie seien mit der kirchlichen Jugendarbeit in Warder groß geworden. „Wir haben eine sehr aktive Jugendarbeit.“ Also hofft Scheel, dass viele Jugendliche auch zur Wahl gehen. Bisher lag die Wahlbeteiligung in Warder zwischen 15 und 20 Prozent. Nicht nur aus demokratischer Sicht fände Scheel eine höhere Beteiligung gut: Im nächsten Jahr soll die Kirchensanierung endlich abgeschlossen sein. „Der neue Kirchengemeinderat kann sich dann ganz neuen Projekten zuwenden.“

Mit Flyern der Kandidaten in der Geburtstagspost wirbt die Kirchengemeinde Segeberg um Teilnahme bei der Kirchenwahl am 1. Advent. Zwischen 31 und 70 Jahren alt sind die 18 ehrenamtliche Bewerber für 16 Plätze im Kirchengemeinderat Segeberg. „Wir hatten schon mal mehr Bewerber“, sagt Pastor Matthias Voß. Beim letzten Mal seien einige, die nicht gewählt wurden, sehr enttäuscht gewesen. Erfolg bei der Kirchenwahl habe viel mit Bekanntheit zu tun, so Voß. Wie hoch die Wahlbeteiligung damals war, wisse er gar nicht mehr.

Es sei zwar schön, wenn sich möglichst viele der 11434 Wahlberechtigten der Gemeinde beteiligten. Wenn nicht, sei das aber „keine Katastrophe“. Bei der Kirchenwahl gehe es nicht um widerstreitende Positionen im Sinne von Kirche oder nicht Kirche, sagt Voß. Trotzdem entscheide das zu wählende Gremium in durchaus wichtigen Dingen mit: bei die Kita mit über 360 Kindern, in der Jugendarbeit, in der Kirchenmusik und vielem mehr.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Heute enden die SE-Kulturtage 2016, bei denen seit dem 17. September genau 76 Veranstaltungen in 21 Orten geboten wurden – von der Ausstellung über den Vortrag ...

08.10.2016

Jugendamtsleiter Manfred Stankat beantwortete Fragen zu Flüchtlingsfamilien im Jugendhilfeausschuss.

08.10.2016

Nach einer zünftigen Brotzeit begann das Oktoberfest.

08.10.2016
Anzeige