Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Jugendliche aller Nationen tanzten mit in den Mai
Lokales Segeberg Jugendliche aller Nationen tanzten mit in den Mai
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 02.05.2016

In der Bad Segeberger Innenstadt war es nach Mitteilung der Polizei ein ruhiger und fröhlicher Tanz in den Mai — ohne besonderen Vorkommnisse. Ganz im Gegensatz zu der tödlichen Messerstecherei an der Schule am Burgfeld. Die Beamten verteilten am Markt unter den Jugendlichen das Jugendschutzgesetz nicht nur in deutscher, sondern auch in arabischer und anderen Sprachen. Uwe Pawlowski, Jugendsachbearbeiter bei der Polizei, war angetan, wie sich gerade die Jugendlichen aus den Flüchtlingsfamilien in Bad Segeberg an die Vorschriften hielten und rechtzeitig nach Hause gingen. Viele junge Leute mit Migrationshintergrund, auch Mädchen mit Kopftüchern haben mitgefeiert sogar getanzt.

Auch habe Pawlowski an diesem Abend am Marktplatz keine aggressive Stimmung bemerkt. „Wir waren von Seiten der Polizei auch sehr gut vertreten.“ Pawlowski lobte die Organisatoren und den Sicherheitsdienst, dass es nicht zu Rangeleien gekommen sei. Vor allem die Gäste aus den Flüchtlingsunterkünften hätten sich sehr gut benommen, von denen habe auch keiner Alkohol getrunken.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gelungener Start mit hunderten Besuchern in die Wahlstedter Freibadsaison mit Drachenbootrennen.

02.05.2016

Ziel der Aktion von ADFC und AOK: Bis Ende August sollen die Teilnehmer 20 Mal zum Job radeln.

02.05.2016

Auf der Jahresversammlung der DLRG Itzstedt werden am Sonnabend, 7. Mai, unter anderem die für diesjährige Saison im Vorbereitungstraining befindlichen Rettungsschwimmer ...

02.05.2016
Anzeige