Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Jugendlicher fährt mit 2,5 Promille - Schaden von 10.000 Euro
Lokales Segeberg Jugendlicher fährt mit 2,5 Promille - Schaden von 10.000 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:23 07.01.2013

Er blieb mit seinem Ford Fiesta schließlich vor einem Baum zum stehen.

Der junge Fahrer versuchte selbst aus dem Fahrzeug zu

steigen, klemmte aber fest und musste später von der Feuerwehr befreit werden.

Da unklar war, wie viele Personen möglicherweise noch im Fahrzeug

gesessen haben, wurde die nähere Umgebung durch mehrere Streifenwagen

und mit Hilfe der Wärmelichtbildkamera der Feuerwehr ergebnislos

abgesucht.

Ein Atemalkoholtest bei dem Halstenbeker ergab einen Wert von 2,46

Promille. Der 20-Jährige wurde leicht verletzt ins Klinikum Pinneberg

verbracht. Eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein

beschlagnahmt.

Der entstandene Schaden wird insgesamt auf 10 000 Euro geschätzt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Klein Rönnau - In der Nacht von Samstag auf Sonntag, zwischen 17:30 Uhr und 12:30

Uhr, wurden an einem VW T4 in der Heinrich-Lembrecht-Straße zwei

Heckscheibenwischer abgebogen.

07.01.2013

Früh am Pfingstmontag stand über der Hamburger Straße in Bad Segeberg eine dunkle Rauchwolke.

07.01.2013

Am Vatertag ist ein Reitsportgeschäft ausgeraubt worden. Nun steht fest, der Täter ist ein 19-Jähriger aus dem Ort. Er soll auch für einen Handyraub verantwortlich sein.

07.01.2013
Anzeige