Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Junge Segeberger bei „Rock de Koppel“
Lokales Segeberg Junge Segeberger bei „Rock de Koppel“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:01 05.07.2013
Anzeige
Bad Segeberg

Zu dem Festival auf dem Gelände der evangelisch-lutherischen Bildungseinrichtung werden rund 500 Leute erwartet, es ist das erste Festival dieser Art dort. Veranstalter ist der Kirchenkreis Plön-Segeberg in Zusammenarbeit mit dem Landesjugendpfarramt in der Nordkirche. 

Mehr als 20 Bands aus unterschiedlichen Musikrichtungen sollen auf dem Koppelsberg auf zwei Bühnen, Open Air und in der Kapelle spielen. Dazu gehören so bekannte Gruppen wie „D-Projekt“ aus Dresden oder die „Tüdelband“ aus Hamburg. Mit dabei auch „Mountail Soul Unit“ und „Joy und Band“ vom Segeberger Musikberg. „Los Dos“ aus Neuengörs, „Vantage“ aus Sülfeld, „Invokavit“ aus Bornhöved und „The Fallen Curtain“ aus Wahlstedt. Das Programm hat Mogens Busch zusammengestellt, der im Bildungswerk gerade sein Freiwilliges Soziales Jahr ableistet.

Ein Tagesticket kostet 15 Euro, das komplette Festival im Vorverkauf 25 Euro, darin enthalten sind die Konzerte, Vollverpflegung, Zeltplatz und Parkmöglichkeit. Alkohol ist verboten, Besucher müssen mindestens 14 Jahre alt sein. Weitere Infos unter www.pl-se.de

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige