Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Junger Ruderer auf Tauchkurs
Lokales Segeberg Junger Ruderer auf Tauchkurs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:56 29.12.2015
Nach dem Aufprall rettet sich Robin Hamann aus dem kalten Wasser rasch auf den Ponton. Quelle: Fotos: Uwe Lau
Anzeige
Bad Segeberg

Nein, es war kein Eisberg — Tannenbaum voraus! Da war der junge Ruderer Robin Hamann bei seinem Training auf dem Großen Segeberger See doch ein wenig vom Kurs abgekommen. Der junge Sportler vom Segeberger Ruderclub (SRC) donnerte mit seinem Boot geradewegs auf den Ponton, den die Segeberger Segler mit einem Weihnachtsbaum geschmückt haben.

Und LN-Leser Uwe Lau aus Klein Rönnau, der gerade mit seinem Hund zum Gassi-Gehen am See unterwegs war, hielt die verunglückte Bootsfahrt im Bild fest. Unfreiwillig — denn eigentlich hatte der Hobbyfotograf mit seiner Kamera den Blick über den See auf das neue Café „Goldmarie“ einfangen wollen. So aber wurde er Zeuge des kurzen Tauchgangs von Robin Hamann.

Brenzlig wurde es glücklicherweise nicht: Der junge Ruderer, der eine Schwimmweste trug, konnte sich blitzschnell auf den Ponton retten. Sein Trainer Volker Tiedemann war mit dem motorisierten Katamaran des SRC schnell zur Stelle und holte Robin von der weihnachtlichen Insel.

„Wir können alle froh sein, dass Robin nichts passiert ist. Am Boot ist der gesamte Bug abgerissen“, sagt SRC-Pressesprecher Gerd Himstedt. Genau für solche Situationen auf dem See sei vor einigen Jahren das Motorboot angeschafft worden. „Und es war damals ganz schön schwierig, die Genehmigung dafür zu erhalten“, so Himstedt. „Mit dem Boot wurden auch schon Schwimmer und Tretbootfahrer aus prekären Situationen gerettet.“

Das lädierte Boot, ein Exemplar des englischen Herstellers Carl Douglas, war gestern übrigens per Trailer schon auf dem Weg nach Holland in eine Spezialwerft, wo es repariert werden soll. Neben Volker Tiedemann und dem Nachwuchsruderer Bendix Schladenhaufen war auch Robin Hamann mit an Bord — hoffentlich auf dem richtigen Kurs . . . hol

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Gewalttat gegen zwei Schutzpolizisten in Herborn überschattete das Weihnachtsfest.

29.12.2015

In der Nacht vom vergangenen Sonntag auf Montag, 28. Dezember, haben Diebe in Glasau reiche Beute gemacht.

29.12.2015

Bad Segeberg will in den nächsten Jahren einige Straßen sanieren — Auf die Anlieger kommen Ausbaubeiträge zu.

29.12.2015
Anzeige