Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Jutta Sielaff setzt sich wieder durch
Lokales Segeberg Jutta Sielaff setzt sich wieder durch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 17.03.2016
Die Vorsitzende des Ortsverbands Wahlstedt im Sozialverband Deutschland, Jutta Sielaff, ist bereits seit zehn Jahren im Amt. Quelle: hil

Jutta Sielaff bleibt an der Spitze des Sozialverbandes Deutschland (SoVD), Ortsverband Wahlstedt. Während der Jahresversammlung am Wochenende wurde die 71-Jährige, die seit über 20 Jahren dem Verband angehört und ihm seit zehn Jahren vorsitzt, mit großer Mehrheit wiedergewählt. 45:18 hieß es bei der Stimmenauszählung am Ende.

Und ewig grüßt das Murmeltier könnte man, was die Wahlen zum Vorsitz des Ortsverbandes angeht, sagen, denn wie in der Vergangenheit immer wieder trat Sielaffs Stellvertreter Claus-Werner Lucas auch in diesem Jahr gegen die Vorsitzende an — und scheiterte zum dritten Mal. Nichtsdestotrotz bleibt Lucas Stellvertreter und Behindertenbeauftragter. Neu in die Vorstandsriege wurde Barbara Felkel als Schriftführerin gewählt. Sie löst Sabine Kliewer ab.

Die Mitglieder des SoVD in Wahlstedt organisieren eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten und bieten Hilfe auf vielen sozialrechtlichen Gebieten. Vor allem Rentner, Hartz-IV-Empfänger und Behinderte finden Beistand im SoVD, um sich im immer komplizierter werdenden Gewirr der Gesetze und Regelungen zurechtzufinden. Immer mehr Menschen nehmen die Unterstützung des Wohlfahrtsverbandes an. So stieg die Zahl der Mitglieder alleine in Wahlstedt von knapp 500 auf etwa 600 Männer und Frauen.

Die nächste Veranstaltung ist für Donnerstag, 30. März, in der Begegnungsstätte (Waldstraße 1) geplant. Ab 14.30 Uhr wird Christel Müller vom Betreuungsverein Segeberg einen Vortrag zum Thema Betreuungsgesetz halten. Der Eintritt ist auch für Gäste frei.

Von hil

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

26 Meter hohe Reklamesäule soll auf Tankstelle an der A 20 hinweisen.

17.03.2016

SPD konnte sich nicht mit ihren Ideen für einen Bürgerhaushalt durchsetzen.

17.03.2016

An der Gebäudehülle des Leezener Schulzentrums soll nach Auffassung des Amtsausschusses eine energetische Sanierung vorgenommen werden.

17.03.2016
Anzeige