Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg K 102: Biker schwer verletzt
Lokales Segeberg K 102: Biker schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 16.09.2016

Auf der Kreisstraße 102 zwischen Wahlstedt und Heidmühlen ist es am Donnerstagabend gegen 18.30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad gekommen. Der 27 Jahre alte Biker sei dabei schwer verletzt worden, teilte die Polizei gestern mit.

Wie es zu dem Unfall kam, ist weitestgehend unklar. Aus „bislang ungeklärter Ursache“, so die Polizei, sei der Pkw-Fahrer, der auf der K 102 von Wahlstedt nach Heidmühlen unterwegs war, auf die Gegenfahrbahn geraten. Merkwürdig ist, dass auf der eigentlich nicht so stark befahrenen Strecke ihm just in diesem Moment ein Motorradfahrer entgegen kam. Der Biker konnte nicht mehr bremsen und kollidierte frontal mit dem Auto. Dabei zog sich der 27-Jährige schwerste Verletzungen zu. Er musste per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Der Pkw-Fahrer blieb allem Anschein nach unverletzt.

Zur Rekonstruktion des Unfallherganges und zur Klärung der genauen Unfallursache stellten die Polizeibeamten die beiden Fahrzeuge sicher und zogen einen Sachverständigen hinzu.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schon 2006 wurden in das Hallenbad über 1,2 Millionen Euro gesteckt – Doch Schäden an der Bausubstanz wurden damals nicht behoben.

16.09.2016

Da war Richter Matthias Lohmann etwas zu ambitioniert gewesen: Wie er den Zuschauern im Prozess um gewerbsmäßige Untreue gegen einen leitenden Mitarbeiter des Wege-Zweckverbandes ...

16.09.2016

Da sage noch einer, Bürokratie sei nicht effektiv. Für den Bau eines kombinierten Vereinshauses/Geräteschuppens von 60 Quadratmetern in der Kleingartenanlage „Neue ...

16.09.2016
Anzeige