Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg K 73 bleibt einen Monat lang gesperrt
Lokales Segeberg K 73 bleibt einen Monat lang gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 22.06.2017
Anzeige
Bad Segeberg

Die Kreisstraße 73 wird saniert. Deswegen muss die Strecke zwischen Sühlen und der Kreisgrenze Segeberg fast einen Monat lang voll gesperrt werden. Das hat der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein gestern mitgeteilt. Demnach wird auf einem 900 Meter langen Teilstück de K 73 die Decke erneuert. Für die Bauzeit vom 26. Juni bis zum 21. Juli wird die Straße gesperrt. Die ausgeschilderte Umleitungsstrecke führt aus Richtung Bad Oldesloe kommend über Dreggers und Bühnsdorf nach Wakendorf I. In der Gegenrichtung führt die Umleitungsstrecke analog in umgekehrte Richtung. Mit der Ausführung der Arbeiten ist das Unternehmen AMW Eutin aus Stendorf beauftragt. Die Gesamtkosten der Baumaßnahme belaufen sich auf 200000 Euro.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unangenehme Post flatterte dieser Tage im Rohlstorfer Ortsteil Quaal künftigen Glasfaser-Kunden ins Haus: Die Portierung ihrer Telefonnummern auf den neuen Anschluss verzögere sich bis zum Dezember.

22.06.2017

Johanniter-Unfall-Hilfe übernimmt die Einrichtung am 1. August – „Milde“ Auswirkungen auf Beiträge.

22.06.2017

Gemeindevertreter stimmen einem Grundsatzbeschluss zu.

22.06.2017
Anzeige