Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Kalkberg: Gipfel eines 3000 Meter hohen Gebirges
Lokales Segeberg Kalkberg: Gipfel eines 3000 Meter hohen Gebirges
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:15 13.09.2013

Rund um den Tag des Geotops locken steinerne Naturwunder zum Besuch: Ob verwunschene Höhlen, bizarre Felsburgen oder Märchenaufführungen in Steinbrüchen, dieser Sonntag steht ganz im Zeichen der Geotope. Der Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Geowissenschaften, Prof. Dr. Gernold Zulauf, lädt dazu ein. In Geo-Museen, Geoparks, Höhlen oder Kiesgruben. Bereits heute (um 14 Uhr) steht ein Höhepunkt auf dem Programm — die Exkursion auf und in den Bad Segeberger Kalkberg, unter dem Motto „Warum der Kalkberg gar kein Kalkberg ist“. Zusammen mit Noctalis führt der GeoPark Nordisches Steinreich eine kleine Wanderung in und um den Berg, der Bad Segeberg seit seiner Gründung so maßgeblich geprägt hat. Dieser Berg wurde vor etwa 250 Millionen Jahren am Grunde des Zechsteinmeers geboren und ist die Spitze eines bis zu 3000 Meter hohen Gebirges, das sich im Untergrund über ganz Norddeutschland erstreckt. Die Tour führt auf den Gipfel des Berges und in die Tiefen der Höhlen, gespickt mit Infos aus mehr als 200 Millionen Jahren Entstehungsgeschichte. red

• Weitere Informationen unter www. tag-des-geotops.de

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Sonntag haben die Mitglieder der Wehren die Wahl zwischen drei Strecken.

13.09.2013

Ihr tolles Beispiel könnte Schule machen: Die Nachbarn im Winklersgang, Gisela Knütter sowie Egon und Ursel Osbahr, störte der Wildwuchs auf der Fläche gegenüber der Volkshochschule.

13.09.2013

In den 70er, 80er Jahren galt Aluminium als das Nonplusultra. Dass dies ein Trugschluss war, merken gerade die Trappenkamper bei ihrem Waldschwimmbad.

13.09.2013
Anzeige