Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Kanalreinigung und Inspektion in Wahlstedt
Lokales Segeberg Kanalreinigung und Inspektion in Wahlstedt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:20 25.07.2016

Seit dieser Woche wird die Reinigung und Inspektion der Wahlstedter Kanalisation in Teilbereichen fortgesetzt. Nach den Leitungen und Schächten in der Straße werden nun die Leitungen zu den Grundstücken inspiziert, teilt der Zweckverband Mittelzentrum Bad Segeberg-Wahlstedt mit, der die Arbeiten veranlasst hat. Die Maßnahme wird voraussichtlich Ende Oktober abgeschlossen sein.

Die beauftragte Firma Canal-Control + Clean aus Barsbüttel führt die Arbeiten aus. Die Inspektion erfolgt in den folgenden Straßenzügen: Rendsburger Straße, Dorfstraße (von Rendsburger Str. bis Neumünsterstraße), Adlerstraße, Falkenhorst iund Amselweg.

Die Arbeiten erfolgen immer über die in der Straße befindlichen Schächte. Daher bittet der Zweckverband die Anwohner darauf zu achten, dass keine Fahrzeuge auf den Schachtdeckeln abgestellt werden.

Durch die Arbeiten kommt es zu Verkehrsbehinderung in dem Bereich des einzelnen Schachtes. Diese beträgt in der Regel etwa eine Stunde, dann wandert das Fahrzeug weiter.

Im Zuge der Inspektion kann es notwendig sein, dass der Zugang zur Kanalisation über die privaten Hauskontrollschächte erfolgen muss. Deshalb bittet der Zweckverband die Anwohner, zum Einen, den privaten Hauskontrollschacht zugänglich zu machen und zum Anderen, den Mitarbeitern der Firma Canal-Control + Clean den Zugang zum Grundstück zu gewähren.

Außerdem weißt der Zweckverband Mittelzentrum darauf hin, dass es im Zuge der notwendigen vorangehenden Kanalreinigung in der Kanalisation zu erheblichen Luftbewegungen kommt. Die kann dazu führen, dass die Geruchsverschlüsse in den angeschlossenen Gebäuden ausgeblasen werden, sofern auf dem Grundstück kein belüfteter Hauskontrollschacht und/oder eine funktionierende Überdachentlüftung vorhanden ist. Diese Unannehmlichkeit bittet das Unternehmen zu entschuldigen. Fragen beantwortet Kerstin Heinbokel unter ☎ 04551 /964425.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auch wenn die Kreisstadt nicht direkt am Meer liegt, scheint sie doch eine Hochburg von Seemännern zu sein. Knapp 300 Gäste kamen zum ersten Bad Segeberger Shanty-Fest am Ihlsee.

25.07.2016

Veranstalter legen der Stadt neues Konzept vor, das ihr wirtschaftliches Risiko verringert – Marktbühne mit teurem Abendprogramm entfällt – Nur Sonntag ist Festtag.

25.07.2016

Neversdorfer Kinder und Jugendliche lernten bei der Natur-Rallye die Gegend rund ums Dorf kennen.

25.07.2016
Anzeige