Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Karl-May-Ensemble ist komplett
Lokales Segeberg Karl-May-Ensemble ist komplett
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:14 08.04.2016

Die Mannschaft steht fest. Elf Schauspieler sind im Sommer im Freilichttheater am Kalkberg im neuen Abenteuer „Der Schatz im Silbersee“ zu erleben. Nach der Besetzung der Hauptrollen mit Jan Sosniok („Winnetou“), Till Demtrøder („Old Shatterhand“), Susan Sideropoulos („Ellen Patterson“) und Oliver Stritzel („Cornel Brinkley“) waren noch neun weitere Rollen für sieben Schauspieler zu vergeben. „Switch“-Star Peter Nottmeier wird 2016 den „Lord Castlepool“ geben.

Schauspieler Frank Roder.
Philip Schwarz.
Schauspieler Frank Roder.

Ebenfalls zum Team gehören Nicolas König („Ovuts-Avaht, der Große Wolf“), Joshy Peters („Missouri-Blenter“) und Harald P. Wieczorek („Ingenieur Patterson“, „Major Norton“ und „Großer Bär“). Dirc Simpson, der in Bad Segeberg seit 2004 die unterschiedlichsten Rollen übernommen hat, wird nun von „Sam Hawkens“ zum Gangster „Knox“. Außerdem kehren zwei Schauspieler nach mehrjähriger Pause ins Team zurück: Frank Roder spielt den sächsischen Westmann „Hobble-Frank“ und Philip Schwarz den jungen Indianer „Kleiner Bär“.

„Für ‚Der Schatz im Silbersee' haben wir uns für eine Mischung neuer Gesichter und einiger der größten Publikumslieblinge der vergangenen Jahre entschieden“, betont Karl-May-Spiele-Chefin Ute Thienel.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fraktionschef Günther: Autobahn sei unverzichtbar.

08.04.2016

Sanierung, hohe Personal- und Energiekosten, weniger Gäste: 830000 Euro Zuschuss werden dieses Jahr notwendig — Ein Sparvorschlag: die Wassertemperatur senken.

08.04.2016

Jugendherbergsverband tagt in Bad Segeberg.

08.04.2016
Anzeige