Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Karossen-Schau auf der Festwiese
Lokales Segeberg Karossen-Schau auf der Festwiese
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:17 24.08.2016
Beate Lehmann-Jenn und Oliver Hauschildt laden zur Messe. Quelle: bf

Noch ist die Festwiese an der Ulzburger Straße völlig leer, wo sonst Zirkus-Artisten aus aller Welt Station machen und ihre Zelte in Norderstedt aufstellen.

Doch schon in den nächsten Tagen wird sich das Areal zwischen Buchenweg und Heidbergstraße füllen: Etwa 30 Autohäuser werden dort an diesem Wochenende (27./28. August) bis zu 130 nagelneue Fahrzeugmodelle präsentieren, kündigt Veranstalter Oliver Hauschildt an, der zum vierten Mal die wohl größte Automesse Norddeutschlands organisiert. Alle großen Autohäuser aus Norderstedt und dem gesamten Kreis Segeberg seien mit von der Partie.

Dabei musste die bunte Autoshow ihren angestammten Platz im Norderstedter Stadtpark verlassen. Politik und Verwaltung passte es nicht mehr in das Konzept einer grünen, umweltfreundlichen Stadt, die sich gerade erneut um einen bundesweiten Umweltpreis bewirbt. Darum musste die Messe umziehen auf den zweitbesten Standort, die Festwiese, wie Hauschildt findet. „Der Platz ist sogar größer und unweit von ZOB, AKN- und U-Bahn in Norderstedt-Mitte sehr verkehrsgünstig gelegen.“

Die Autohäuser werden ihre fabrikneuen Modelle dieses Mal auf einer großen Bühne dem Publikum präsentieren, die ein bekannter Moderator anpreist, kündigt Hauschildt eine weitere Neuerung an. Von 11 bis 16 Uhr werde alle halbe Stunde ein neues Modell auf der Bühne stehen. Auch Elektroautos würden gezeigt, verspricht Hauschildt. Autozuliefer-Firmen, die Beschriftungen, Reparaturen, Service oder Garagentore anbieten, nehmen ebenfalls teil. Sogar Fahrräder und E-Bikes gehören zum Repertoire. Für das leibliche Wohl der Besucher wird mit Grill- und Essständen gesorgt sein. Auch für die Kinder werde ein Unterhaltungsprogramm geboten.

Die Norderstedter Automesse ist jeweils von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Parken und Eintritt sind frei.

bf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Tanzsparte des Turnvereins Trappenkamp (TVT) hat ein neues Angebot im Programm: Country Fitness.

24.08.2016

Der Kulturverein Eilsdorf veranstaltet wieder das Ackerkino – stilecht auf der Koppel. Gezeigt werden Beiträge der Kurzfilmrolle.

24.08.2016

Der Berliner Lichtkünstler Wolfram Lenssen veranstaltet ab heute im Stadtpark ein Flammen-Spektakel.

24.08.2016
Anzeige