Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Ketzerisches über das Alter
Lokales Segeberg Ketzerisches über das Alter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:17 16.05.2017
Anzeige
Bad Segeberg

Letzter Check, bevor die Tür ins Schloss fällt: „Brille? Brieftasche? Handy? Hosenschlitz?“ So ist es in der Karikatur von Erich Rauschenbach zu lesen. Noch bis zum 30. Mai ist die Ausstellung „Das Alter in der Karikatur“ im Bad Segeberger Kreishaus zu sehen.

Das Rauschenbach-Blatt zeigt einen älteren Herren vor dem Verlassen seiner Wohnung und rückt die „Tüddeligkeit“ im Alter in den Fokus. Namhafte Karikaturisten – deren Zeichnungen unter anderem im „Spiegel“ oder „Stern“ erscheinen – tragen dazu bei.

Vertreten sind unter anderem bekannte wie neue Karikaturen von Gerhard Haderer, Franziska Becker, Greser & Lenz, Marie Marcks, Michael Sowa oder von Hans Traxler.

Gemeinsam mit Landrat Jan Peter Schröder hatte die Initiatorin und Kuratorin Dr. Franziska Polanski die Wanderausstellung eröffnet. Aufhänger der barrierefreien Ausstellung ist der „Diversity-Tag“, der alljährlich am 30. Mai stattfindet. Dabei handelt es sich um eine Initiative um die Themen Diversity Management, Geschlecht, Nationalität, sexuelle Orientierung, Behinderung, Religion, ethnische Herkunft und Interkulturalität.

Bis zum 30. Mai montags bis donnerstags 9 bis 16 Uhr, freitags 9 bis 12 Uhr. Buch zur Ausstellung mit allen Karikaturen 17,80 Euro. Mehr unter www.das-alter-in-der-karikatur.de

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bewohner können sich noch beteiligen.

16.05.2017

SPD und CDU lehnen es ab, den Weg zum Bürgerentscheid zu öffnen.

16.05.2017

Investionen in die Niederlassung in Wahlstedt brachten viele Neukunden.

16.05.2017
Anzeige