Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Kicken um den „Cup der Vielfalt“
Lokales Segeberg Kicken um den „Cup der Vielfalt“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:03 28.04.2016
Peter Sester von der Lebenshilfe präsentiert das Plakat zum „Cup der Vielfalt“. Quelle: Hiltrop

Arne Erdmann hatte im vergangenen Jahr dieses Turnier mit acht Mannschaften in Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe in Bad Segeberg ins Leben gerufen, weil die Schüler der Trave-Schule in ihrer Fußball-AG immer wieder den Wunsch geäußert hatten, an einem richtigen Turnier teilzunehmen.

Diesmal haben sich sogar zwölf Mannschaften angemeldet, darunter die „All Stars Trave-Schule Mix“, TSV Rastorfer Passau, die SOS-Dorfgemeinschaft Grimmen, die Werkstätten für behinderte Menschen Wahlstedt/Kaltenkirchen, „Mensch ist der United“, der SV Weede, der Daldorfer SV sowie der Arbeiter Samariter Bund, dessen Team im vergangenen Jahr den Wanderpokal gewann.

Peter Sester von der Lebenshilfe sagte, dass Menschen mit Behinderung an Sportangeboten und -veranstaltungen begeistert teilnehmen. „Der Freizeitbereich ist am besten geeignet, inklusive Angebote umzusetzen. Es nehmen immer mehr Menschen mit Behinderungen an solchen Angeboten teil“, so Sester. In diesem Jahr wird wieder der Wanderpokal ausgespielt, zusätzlich erhält jede Mannschaft einen Pokal und einen Sack mit Trainingsbällen. Sester: „Die Sportler würden sich freuen, wenn viele Zuschauer kommen und wieder so eine tolle Atmosphäre entsteht, wie im letzten Jahr.“

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das ganz große Gartenfestival startet in diesen Tagen zwar mit der Landesgartenschau in Eutin, doch wer‘s gemütlich, inspirierend und familiär mag, der ist am Wochenende auch auf Hof Bissenbrook bestens aufgehoben.

28.04.2016

Auf ihrer Mitgliederversammlung im Sportlerheim an der Kirchstraße haben die Mitglieder der CDU Seth unter anderem mit dem Landtagsabgeordneten und CDU- Landesgeschäftsführer Axel Bernstein über die aktuelle Landespolitik und die Vorbereitungen zur Landtagswahl 2017 diskutiert.

28.04.2016

Die Stadtverwaltung in Norderstedt hat ihren Fuhrpark fast komplett von Diesel und Benzin auf Elektroantrieb umgestellt. Nur zwei von zwölf Fahrzeugen haben noch einen herkömmlichen Verbrennungmotor.

28.04.2016
Anzeige