Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Kieslaster kommt von der Straße ab - A 21 gesperrt
Lokales Segeberg Kieslaster kommt von der Straße ab - A 21 gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:45 16.11.2016
Der Lkw verlor 25 Tonnen Kies.
Anzeige
Wahlstedt

Am Mittwochmorgen kam es gegen 8.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 21 in Fahrtrichtung Kiel. Ein Kieslaster kam kurz hinter der Anschlussstelle Wahlstedt aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Straße ab und kam auf der Seite liegend im Straßengraben zum Stehen, so ein Polizeisprecher.

Der 42-jährige Fahrer aus Bad Segeberg blieb dabei unverletzt. Allerdings wurden rund 25 Tonnen Kies verschüttet. Da der Lkw zudem im Graben verkeilt ist, musste ein Kran zur Bergung angefordert werden.

Die Aufräumarbeiten sollten mindestens bis etwa 13 Uhr andauern. "Hierzu kann es auch zu einer Vollsperrung kommen", so der Sprecher. "Derzeit ist der rechte Fahrstreifen gesperrt."

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige