Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Kinderhaus Bad Segeberg: Neuer Träger
Lokales Segeberg Kinderhaus Bad Segeberg: Neuer Träger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 09.01.2018
Bad Segeberg

„Nachdem sich in den vergangenen Jahren in unserem Ortsverband niemand fand, der auch zukünftig die Aufgaben der Trägerschaft übernehmen würde, sind wir sehr froh, mit dieser Lösung den Fortbestand unserer Einrichtung in Bad Segeberg gesichert zu haben“, sagt Antje Albertsen, die Vorsitzende des DKSB Ortsverbandes. In der Kita sind eine Gruppe mit 20 Kindern und eine Hortgruppe mit 15 Kindern untergebracht.

Antje Albertsen übergibt Lars Petersen den Schlüssel für die Kita.

Neben der Trägerschaft hat die DKSB Segeberg gGmbH auch Haus und Grund erhalten. Die Kindertagesstätte, eine hübsche Jugendstilvilla aus dem Jahr 1914, wurde 1990 mit Hilfe von öffentlichen Mitteln, mit Spenden und Eigenmitteln des Kinderschutzbundes gekauft und sorgfältig renoviert. Für die Eltern, Kinder und auch Mitarbeiterinnen der Kita werde sich nicht viel verändern, heißt es. Schon seit mehreren Jahren hat die DKSB Segeberg gGmbH die Geschäfte für das Kinderhaus des Ortsverbandes geführt. „Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit dem sehr engagierten Team des Kinderhauses“, sagt Lars Petersen, Geschäftsführer der DKSB Segeberg gGmbH. „Ein großes Anliegen ist uns die angemessene und altersgerechte Beteiligung der Kinder. Daher arbeitet das Team seit einiger Zeit an der Einführung eines Kinderparlamentes und möchte sich auch eine Verfassung geben, in welcher die Rechte der Kinder verankert sind. Dieses soll in 2018 erfolgen,“ sagt Petersen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ihre Leistungen haben die Stadt Bad Segeberg außerordentlich vorangebracht oder ihren Namen in die Welt getragen: Beim Neujahrsempfang der Stadt sind neun Bürger der Stadt für ihr Engagement in Politik, Kultur und Sport ausgezeichnet worden – mit Urkunden und Ehrennadeln.

09.01.2018

Mehr sozialer Wohnungsbau, Erhaltung des Hallenbads, Entlastung der Bürger von Straßenausbaubeiträgen und Einvernehmen für eine Bebauung am Nelkenweg. Das sind Punkte, die die Bad Segeberger SPD in ihr Wahlprogramm aufnehmen möchte.

09.01.2018

Wer zahlt für unsere kaputten Gemeindestraßen – die jeweiligen Anwohner, alle Bürger einer Kommune oder das Land? Diese Frage muss jetzt geklärt werden. Bad Segebergs Bürgermeister Dieter Schönfeld macht jetzt den Vorschlag, den prozentualen Kostenanteil der Anwohner zu senken.

09.01.2018