Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Kindern soll ein Licht aufgehen
Lokales Segeberg Kindern soll ein Licht aufgehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 25.07.2016
Lernen mit Spaß: Während der Sommerferien bekommen Kinder in Norderstedt Einblicke in wissenschaftliche Zusammenhänge. Quelle: Fuchs

Für alle Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren, die auch in den Sommerferien etwas Gescheites lernen möchten, bietet die Stadtpark GmbH in Norderstedt wieder ihre wissenschaftliche Reihe „Klasse! Kinder wissen mehr“ an. Vom 26. Juli bis zum 30. August werden verschiedene Experten vor Ort sein, die den jungen Wissenschaftlern Naturphänomene, physikalische Grundlagen und technische Hintergründe anschaulich und praxisnah erläutern.

Die Wissensreihe für kluge Köpfe, die bereits zum fünften Mal angeboten wird, sei dieses Mal noch unterhaltsamer und lehrreicher für die Grundschüler gestaltet worden, weil sie die Themen sogar zum großen Teil mit inspiriert hätten, kündigt Stadtpark-Vizechefin Eva Reiners an. „Bei uns wissen die Kinder mehr“, preist die Stadtpark-Eventmanagerin das Projekt an. Die Teilnehmer eines jeden Seminars erwarteten jeden Dienstag von 15 bis 16 Uhr spannende Vorträge, interessante Erkundungen und praxisnahe Beispiele von den Kinder-Uni-Professoren.

Los geht die Sommerakademie für Kinder am Dienstag, 26. Juli, mit der Frage: „Warum können wir sprechen?“ Dabei soll vermittelt werden, welche Muskeln wir beim Sprechen nutzen, warum Kinderstimmen höher klingen als die der Erwachsenen und was beim Sprechen im Körper passiere. Ein Experte von Sea Life vom Timmendorfer Strand bringt am 2. August Haifischzähne mit nach Norderstedt und erklärt, welches Leben es in den Tiefen der Ozeane gibt. Und ein mit der Elektrizität bewanderter Fachmann erläutert am 9. August, wieso das Licht brennt, wenn man die Lampe anschaltet.

Eine Wochen später, am 16. August, erklärt ein Radiofachmann vom offenen Kanal Schleswig-Holstein den Teilnehmern, wie der Ton aus dem Radio kommt. Dazu werden die Kinder selbst ein Radio-Interview führen und ihre Lieblingsmusik für eine Radiosendung auswählen können.

„Wie sich die Bilder im Internet bewegen“, wird am 23. August beantwortet. Dazu werden die Teilnehmer sogar eine eigene Programmierung entwickeln, die ein Bild in Bewegung bringt. Die Macher der TriBühne und Mehrzwecksäle GmbH gewähren zum Abschluss der Kinder-Uni am 30. August einen Blick hinter die Kulissen von Konzert und Theater.

Für alle Termine dieser jeweils einstündigen Ferien-Seminare können sich die Kinder ab sofort anmelden. Die Teilnahmegebühr beträgt vier Euro pro Kind. Die Veranstaltungsorte wechseln zwischen Stadtpark und Rathaus. Der Vorverkauf läuft unter anderem im Ticket-Corner im Rathaus und den Stadtbüchereien. bf

• Weitere Informationen: www.norderstedt.de/veranstaltungskalender

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Experten vom Pferdestammbuch entschieden beim Fohlenbrennen auf dem Hof Seraphin über die Zukunft der Jungtiere.

25.07.2016

Ein großes Bauprojekt steht für Levi in den Ferien an: „Mit Papa und Opa will ich ein Stelzenhaus bauen.“ Der Papa sei Techniker, der kann das.

25.07.2016

Mit den Sommerferien beginnt in der ev.-luth. Kirchengemeinde Bad Segeberg am morgigen Sonntag die Sommerkirchenreihe unter dem Thema „Wer aufbricht, kann hoffen“.

25.07.2016
Anzeige