Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Kino, Klang + Kabarett = Kultursommer
Lokales Segeberg Kino, Klang + Kabarett = Kultursommer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:56 24.10.2012
Anzeige
Bad Segeberg

„Ich wollte Bad Segeberg eine zusätzliche Facette bieten“, sagt Veranstalter Michael Meier. Der 37-Jährige, der vielen Segebergern als Mitglied der Kabaretttruppe „Die Schwarzbunten“ bekannt sein dürfte, hat eine Mischung aus reichlich Live-Musik, Kinoklassikern, Kindertheater und unterschiedlichen Künstlern zusammengestellt, um das Publikum anzuziehen.„Der Landratspark ist einfach eine großartige Location“, so der Groß Rönnauer, dem es mit seiner Agentur „Meier & Konsorten“ gelungen ist, eine Vielzahl von Sponsoren für die Idee zu begeistern, so dass das Publikum nicht einmal Eintritt zahlen muss.

Montags bis freitags startet das Bühnenprogramm um 17 Uhr, sonnabends und sonntags geht es von 12 Uhr an mit „Soulkitchen on Tour“ los. Hinter diesem Begriff verbergen sich die drei Segeberger DJs Tobias Gellert, Thorsten Trozki und Veranstalter Michael Meier selbst, die „unterhaltsame Musik vom Plattenteller“ versprechen. Bands wie die „Melker“, das Bad Segeberger Urgestein Günter Willumeit, die Radio-Nora-Band, die Plattdeutsche Kindergruppe „Jan un sien’ Rappelsnuten“, das „Lille Kartofler“-Figurentheater und viele mehr gestalten das abwechslungsreiche Programm. Mit dem 30-köpfigen „Förde-Blasorchester“ ist sogar so etwas wie ein Nachmittags-Kurkonzert geplant. Auf Großleinwand laden Filme wie die „Rocky Horror Picture Show“ und „Männerherzen“ zum abendlichen Freiluftkino ein.

In diesem Jahr stand Dave Ashby zum ersten Mal seit 13 Jahren nicht auf der Bühne am Kalkberg. Aus der Oldie- wurde eine Rock-und-Pop-Nacht. Der Sänger mit der blauen Gitarre, der für Stimmung in den Umbaupausen gesorgt hatte, wurde gestrichen. Verzichten brauchen die Segeberger Fans auf den sympathischen Engländer dennoch nicht, denn er kommt am 19. August zum Auftakt des Kultursommers in die Kreisstadt zurück und gibt gleich ein ganzes Konzert.

Wenn Bürgervorsteherin Ingrid Altner die Veranstaltungsreihe am Freitag, 19. August, um 17 Uhr eröffnet hat, werden Andrea von Rehn und Tim Ide als Gemeinschaftsprojekt „Am Lagerfeuer“ von 17.30 Uhr an zu ihren Akustikgitarren Klassiker und aktuelle Songs singen. Im Anschluss heißt es für gut zwei Stunden Bühne frei für Dave Ashby (Beginn um 19 Uhr). Und für Nachtschwärmer geben sich John Travolta und Olivia Newton-John bei dem Kinoklassiker aus den 70ern, „Grease“, ein Stelldichein (ab 21.15 Uhr).

Ein kulinarisches Angebot mit Biergarten, Cocktailbar, Weinständen, Spanferkel, Scampi, Fisch und anderem flankiert das Bühnenprogramm, das unter www.kuso2011.de im Internet und tagesaktuell in den Lübecker Nachrichten zu finden ist.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit 4,52 Promille Alkohol im Blut ist ein 51-jähriger Autofahrer am Montagabend in Henstedt-Ulzburg (Kreis Segeberg) unterwegs gewesen.

08.01.2013

Eltern und Kinder in Henstedt-Ulzburg

können aufatmen: Der Polizei ging ein „Spanner“ ins Netz, der seit

Monaten sein Unwesen im Kreis Segeberg getrieben hat.

08.01.2013

Auf einem Geflügelhof in Kaltenkirchen

(Kreis Segeberg) ist am Freitag ein Brand ausgebrochen. Nach Angaben

der Feuerwehr stand eine 500 Quadratmeter große zweigeschossige

Lagerhalle des Hofes in Flammen.

08.01.2013
Anzeige