Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Kirche zwischen Kasse und Kuchentresen

Sülfeld Kirche zwischen Kasse und Kuchentresen

Über 150 Menschen besuchten den Gottesdienst im Edeka-Markt von Sülfeld.

Voriger Artikel
CDU-Spitzenkandidat im Rampenlicht
Nächster Artikel
672. Auftritt: Furioses Stone-Konzert

Gottesdienst woanders: Pastor Steffen Paar geht dahin, wo, Menschen sich begegnen. Das kann auch der Edeka-Markt in Sülfeld sein.

Quelle: Fotos: Heike Hiltrop

Sülfeld. Ein sportlicher Herr in dunkler Jacke steht zwischen zahlreichen Stühlen vor den Kassen in einem Supermarkt mit dem großen, blauen E auf gelbem Grund. Es ist Pastor Steffen Paar und Sonntagvormittag kurz vor zehn Uhr. In einer Stunde soll hier zwischen Kasse und Kuchentresen, dort wo sonst Kleingeld klimpert und Kaffeetassen klappern, Gottes Wort verkündet werden. Mitten im Edeka-Markt von Claudia Wittorf. Gottesdienst woanders, das ist die Idee dahinter. Das Motto ist dem angepasst: „Gut verpackt – halb gewonnen“. Paar geht ungewöhnliche Wege. „Gott ist da, wo Menschen sich begegnen, also auch hier.“

LN-Bild

Über 150 Menschen besuchten den Gottesdienst im Edeka-Markt von Sülfeld.

Zur Bildergalerie

Er wolle neugierig machen, auf Gott, auf Kirche, sagt Südfelds evangelischer Pastor und legt ein weißes Tuch auf das Ende eines Laufbands. Mithilfe kleiner Schnapspackungen wird die schräge Fläche ausgeglichen, damit eine dicke Kerze und ein Metallkreuz nicht wackeln. Eine Art Minialtar.

„Ich brauchte gar nicht lange zu überlegen, um dem zuzustimmen“, sagt Markt-Chefin Wittorf und ist gespannt auf das, was kommt. „Ich steh’ auf so etwas.“ In der Kirche sei sie zwar nicht, weder getauft noch konfirmiert, räumt sie ein. Aber der Pastor und seine ungewöhnlichen Ideen, die Zeit, die er sich für die Menschen nimmt, das komme auch bei ihr gut an. Der Soundcheck an der mobilen Orgel läuft derweil einwandfrei. Das ungewohnte Terrain: für Pastor Paar kein Grund für Lampenfieber: „Ich bin eben ne’ Rampensau“, sagt er. Aber die Ungewissheit, wie viele Menschen kommen, sorge bei ihm doch für das kribbelige Gefühl.

„An einem normalen Sonntag wären wohl so 40 bis 70 Leute in die Kirche gekommen“, überschlägt Ulrich Bärwald vom Kirchengemeinderat. „Aber ,normale Sonntage’ gibt es nur noch sehr wenige seit Pastor Paar da ist.“ Dieses Mal werden es weit über 150 Besucher, aus Sülfeld und Itzstedt, aus Neuengörs, Wakendorf und anderswo. „Bei manchen ist es bestimmt die Neugier. Sogar R.SH hat im Rad den Gottesdienst angekündigt.“ Steffen Paar streift seien Talar über. Einige Gäste, die sich beim Bäcker niedergelassen haben, beobachten das Geschehen: „Sonst gehen wir nur Weihnachten in die Kirche, aber das hier ist mal was anderes“, sagt Angelina Hoppe.

Der Chor stimmt Cat Stevens „Morning Has Broken“ an. Ein Song, mit dem auch eine Versicherung für wirbt. Kerngedanke des Gottesdienstes ist „Verpackung“. Hält sie, was sie verspricht? Welche Verpackung wählen Menschen für sich, wo ist mehr Transparenz gefragt – Kulisse und Gottesdienst werden zum Gesamtereignis, das aus einem ganz normalen Märzsonntag etwas Besonderes macht. Die nächsten „Woanders“ sind auch schon geplant: bei der Feuerwehr und auf dem Sportplatz.

Heike Hiltrop

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Karl-May-Spiele

Nachrichten zu den Karl-May-Spiele am Kalkberg in Bad Segeberg.

Kinokritik

Kurz und knapp erklärt, ob sich ein neuer Film lohnt oder nicht.