Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Klein Rönnau: Kellerbrand in Einfamilienhaus

Klein Rönnau Klein Rönnau: Kellerbrand in Einfamilienhaus

Leitstelle gab wegen Helfermangel Großalarm.

Voriger Artikel
Weiter Störung im Bahnverkehr
Nächster Artikel
Besuch im grünen Wohnzimmer

In der Straße Ohlenhoff in Klein Rönnau war am frühen Nachmittag in einem Einfamilienhaus ein Feuer ausgebrochen.

Quelle: Foto: Vogt

Klein Rönnau. Martinshörner von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr haben gestern die Mittagsruhe in Klein Rönnau jäh beendet: In einem Einfamilienhaus in der Straße am Ohlenhoff war gegen 13.30 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Sieben Wehren des ersten Bereichs der Amtsfeuerwehr Trave-Land wurden alarmiert.

Zwar hielt sich das Ausmaß des Feuers in engen Grenzen, im Keller des Hauses war lediglich etwas Gerümpel in Brand geraten, ohne dass die Bewohner dadurch in Gefahr geraten waren. Trotzdem erhöhte die Rettungsleitstelle in Norderstedt ihren Alarm von „Feuer mittel“ auf „Feuer groß“. „Vor Ort hat sich gezeigt, dass durch die erste Alarmierung nicht genug Kräfte angerückt wären“, sagte ein Mitarbeiter der Leitstelle. Das hatte jedoch weniger mit dem Umfang des Feuers zu tun, als mit der Tatsache, dass viele Feuerwehrleute tagsüber außerhalb arbeiten und dadurch nicht kurzfristig zur Verfügung stehen.

Viel zu tun gab es für die alarmierten Wehren aus der Umgebung aber nicht mehr. Der Brand im Keller konnte bereits von den ersten Feuerwehrleuten am Ort gelöscht werden. Der entstandene Schaden an Haus und Einrichtung blieb gering. Nachdem die Einsatzkräfte das Haus mit einem Hochleistungslüfter von dem Rauch befreit hatten, konnten die Bewohner wieder in ihr Heim zurückkehren. Nach gut 30 Minuten war der Einsatz der Feuerwehr beendet. ov

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Oktober 2017.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.