Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Kleine Schritte: Stipsdorf saniert 105 Meter Dorfstraße
Lokales Segeberg Kleine Schritte: Stipsdorf saniert 105 Meter Dorfstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:22 29.04.2016

Es sind nur 105 Meter vom Dorfhaus bis zum Dorfplatz, die jedoch werden mehr und mehr zu einer Buckelpiste, die zudem mit Rissen übersät ist. Am Mittwoch stimmten die Gemeindevertreter dafür, das kleine Stück Dorfstraße zu sanieren. 35000 Euro will die Gemeinde dafür in die Hand nehmen, um die obere Asphaltschicht abzufräsen, Risse auszubessern und der Straße eine neue Fahrbahndecke zu bescheren. Angebote holt der Wege-Zweckverband in einer Sammelausschreibung für mehrere Gemeinden ein.

Ebenfalls einstimmig holten die Gemeindevertreter einen Beschluss nach, der bereits erledigt ist und bei besserem Wetter hoffentlich auch genutzt werden kann. Gemeint ist die Terrasse des Dorfgemeinschaftshauses, die begradigt und aufgehübscht wurde. Eine neue Treppe genehmigten die Gemeindevertreter zudem der Feuerwehr, die gerade dabei ist, das Obergeschoss des neuen Feuerwehrhauses auszubauen. Was in der Bauphase noch per Leiter erklommen wird, soll demnächst per Treppe erreichbar sein. 2600 Euro haben die Gemeindevertreter dafür locker gemacht.

Nach einem Hilferuf der Stadt Bad Segeberg wegen des schlechten baulichen Zustands der Ihlwaldkapelle gehörte Stipsdorf zu den Gemeinden, die ihre Zustimmung zu einer finanziellen Beteiligung an einem Neubau der Kapelle gegeben hatte. Damals allerdings hieß es noch, dass eine Sanierung der Kapelle, die allein die Stadt Bad Segeberg zu tragen gehabt hätte, wegen der großen Mängel keinen Sinn machen würde. Der Neubau sollte 550 000 Euro kosten. Inzwischen jedoch hat sich das Blatt gewendet. In Betracht kommt nun offenbar auch eine Sanierung der Kapelle. In ihrer Sitzung fassten die Gemeindevertreter den Beschluss, sich freiwillig auch an den dafür entstehenden Kosten beteiligen zu wollen.

Von pd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Wählergemeinschaft will auf dem „Hexeneck“ bauen lassen — Feuerwehr und SPD favorisieren ein Grundstück der Hanse Bioenergie.

29.04.2016

Flächen am Schießstand und an Twiete zur Auswahl.

29.04.2016

Hobbygärtner können auf Schnäppchenjagd gehen.

29.04.2016
Anzeige