Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Klimaschutz in der Kita
Lokales Segeberg Klimaschutz in der Kita
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 09.08.2016

„Lebendige Bildungsarbeit zu Klimaschutz und Nachhaltigkeit in der Kita gestalten“ ist das Thema einer Fortbildung, die am 21. und 22. September in der Volkshochschule (VHS) Bad Segeberg angeboten wird. Die Fortbildung stelle eine Einführung in das Konzept Bildung für eine nachhaltige Entwicklung im Elementarbereich dar, heißt es in der Mitteilung der VHS. Es bestehe Raum für die Planung von Bildungsarbeit, die mit Kindern in Kindertagesstätten zu Fragen einer nachhaltigen Entwicklung bearbeitet werden können. Ziel sei es, auf spielerische und altersgerechte Weise zukunftsrelevante Themen wie Ernährung, Mobilität, Energie oder Konsum zu bearbeiten. Kinder könnten auf diese Weise Zusammenhänge begreifen, was zu einer nachhaltigeren Praxis in der Kita führe.

Leiter der Fortbildung ist Johannes Kestler von der Save-our-Future-Umweltstiftung. Termine sind Mittwoch und Donnerstag, 21./22. September, in der Zeit von jeweils 9.30 bis 17 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt 178 Euro pro Person.

Anmeldungen und weitere Informationen gibt es über die Geschäftsstelle der VHS Bad Segeberg unter Telefon 04551/96630 oder per E-Mail unter info@vhssegeberg.de.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Landesbreitensportturnier am 20. und 21. August auf der Rennkoppel läutet den Segeberger Reiterherbst ein.

09.08.2016

Nitrat-, Säure und Salzgehalt: Umweltschützer untersuchen privat gefördertes Wasser auf Inhaltsstoffe und geben Tipps.

09.08.2016

Der Kabarettist Nils Loenicker gastiert mit seinem Alter Ego Ende August erneut im Landgasthof Voss – Mit dabei: „Plattsnacker“ Gerd Spiekermann.

09.08.2016
Anzeige