Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Kochbücher-Flohmarkt
Lokales Segeberg Kochbücher-Flohmarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:40 23.05.2017
Mehrere Tausend Kochbücher hat Uschi Harfst hinterlassen. Ihr Ehemann Dieter verkauft sie zugunsten des Kulturvereins. Quelle: Foto: Pd
Westerrade

Für viele Vatertags-Radfahrer ist es schon fast eine Tradition, auf einen Schnack eine Rast in Westerrade auf dem Museumshof Bruhn einzulegen. In diesem Jahr dürften Sammlerherzen höher schlagen, denn der Kulturverein Westerrade und Umgebung lädt für morgen zu einem Flohmarkt nur für Kochbücher ein. Der Verkaufspreis errechnet sich nicht pro Buch, sondern pro Kilo, das in Westerrade für einen Euro zu haben ist.

Kochbücher für Suppen, Desserts, Festessen und Partys, Backbücher mit Omas Geheimrezepten oder aber mit Schmackhaftem aus der Diätküche: Uschi Harfst, die auf keiner Veranstaltung des Kulturvereins gefehlt hat, hat mit großer Leidenschaft Kochbücher gesammelt. Nicht nur neue Exemplare interessierten sie, sondern auch alte und vergilbte Raritäten, die sie selbst auf Flohmärkten aufgestöbert hatte, fesselten die Sammlerin, die im vergangenen Jahr nach kurzer, schwerer Krankheit verstarb. Der Verkaufserlös ist für den Kulturverein bestimmt.

Der Museumshof Bruhn hinter dem Feuerwehrhaus öffnet ab 11 Uhr. Gegen 14 Uhr ist eine Dreschvorführung geplant. Infos gibt es vom Imker und der Wollspinnerei, die Streichelschafe mitbringt. Auf die Besucher warten Quark und Kartoffeln aus dem Dämpfer von 1951, Leckeres vom Grill, Kuchen und Musik von Klaus Oldorf.

pd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Polizei stellt Strafanzeige gegen 32-Jährige aus dem Kreis Segeberg.

23.05.2017

Auch Solarbahn Else ist morgen in Hamanns Sumpf im Einsatz.

23.05.2017

Was muss Frau bei der Existenzgründung beachten? Welche Vernetzungsangebote gibt es in der Region? Welche Fördermöglichkeiten können in Anspruch genommen werden?

23.05.2017