Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Krems II erhöht die Steuern
Lokales Segeberg Krems II erhöht die Steuern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:16 18.12.2015

Im kommenden Jahr werden die Einwohner von Krems II deutlich tiefer in die Tasche greifen müssen. Die Grundsteuern A und B werden von jeweils 320 auf 350 Prozentpunkte angehoben. Die Gewerbesteuer steigt von 340 auf 350 Prozentpunkte. Das haben die Gemeindevertreter jetzt beschlossen.

Besonders hart trifft es die Hundehalter in der Gemeinde. Ihre Steuerlast verdoppelt sich nämlich. Sie zahlen künftig für den ersten Hund 120 Euro statt bisher 60 Euro. Für jeden zweiten Hund werden 144 Euro statt bisher 78 Euro fällig. Ab dem dritten Hund zahlen die Kremser 168 Euro statt 96 Euro.

Grund für die Anhebung der Steuersätze ist eine deutliche Verschlechterung der gemeindlichen Finanzlage. Im kommenden Haushaltsjahr ist mit einem Fehlbetrag in Höhe von 30 200 Euro zu rechnen. Die finanzielle Flaute wird nach einer Prognose des Amts-Kämmerers Reinhard Jaacks auch noch bis zum Jahr 2018 anhalten. Erst für das Jahr 2019 erwartet er einen kleinen Überschuss. Das Jahr 2014 schloss Krems II laut Jaacks mit einem Überschuss in Höhe von 4500 Euro ab. Das aber ist nur auf den ersten Blick Grund zur Freude, denn der Überschuss verringert lediglich den vorgetragenen Fehlbetrag. Der beträgt danach immerhin noch 175500 Euro.

Die weiteren Beschlüsse: Das Haus auf dem Grundstück vor der Feuerwehr, das die Gemeinde für eine mögliche Erweiterung vorsorglich gekauft hatte, soll abgerissen werden. Darauf verständigten sich die Gemeindevertreter mit einem Grundsatzbeschluss. Das Amt Trave-Land wurde beauftragt, entsprechende Angebote von Abrissfirmen einzuholen.

Als neues bürgerliches Mitglied wird Thies Flenker im Bau- und Wegeausschuss mitarbeiten. Als Vorschlag für eine stellvertretende Schiedsperson im Schiedsamtsbezirk 9 verständigten sich die Kremser Gemeindevertreter auf Eckehard Heisinger aus Seedorf. pd

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach ihrem Rückzug aus Rohlstorfer Gemeindevertretung äußerte die SPD-Politikerin sich zu den Gründen — Gemeinde fehlen im nächsten Jahr 200 000 Euro im Haushalt.

18.12.2015

Zu einem Großbrand in Weede wurden am Freitagabend die Feuerwehren der Umgebung gerufen. Mitten im Ort brannte ein kombiniertes Wirtschafts- und Wohngebäude mit mehreren Wohneinheiten, dem Hof David.

19.12.2015

Auf ihrer Flucht werden die Schüler, die in der Schule am Burgfeld die DaZ-Klassen (Deutsch als Zweitsprache) besuchen, an alles gedacht haben, nur nicht an einen Fahrradhelm.

18.12.2015
Anzeige