Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Krimi-Lesung – angereichert mit echten Fällen
Lokales Segeberg Krimi-Lesung – angereichert mit echten Fällen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:16 13.10.2016

Kriminächte und -lesungen gibt es viele, die Segeberger können sich am heutigen Freitag ab 19 Uhr aber auf eine ganz besondere Variante freuen. In der Buchhandlung „Wortwerke“ und in der Teestube „Blattlese“ in der Hamburger Straße 39 werden nicht nur fünf Autoren aus ihren oder den Krimis ihrer Kollegen lesen, der Diplomkriminologe und Leiter der Mordkommission Braunschweig, Dr. Manfred Lukaschewski, will zudem während der Lesung aus dem Nähkästchen echter Ermittler plaudern und die Zuhörer an tatsächlichen Fällen teilhaben lassen.

Für den literarischen Part sorgen die fünf Autoren Kim Rylee, Bodo Manstein und Hardy Pundt sowie Heineri Bufonn, der für den Autor Harald Schmidt lesen wird, und Bianca Bolduan, die Autorin Anne Poettgen ihre Stimme leiht. Sie alle lesen eine Viertelstunde aus ihren Werken oder den Krimigeschichten ihrer Kollegen. Dazwischen erfahren die Zuhörer von Dr. Manfred Lukaschewski, dass zwischenKriminalroman und der Realität manchmal Welten liegen.

„Für die meisten ist gerade das ein ganz besonderes Highlight“, sagt die Schriftstellerin und Drehbuchautorin Bianca Bolduan, die mit der Buchhandlung „Wortwerke“ inzwischen die vierte Filiale eröffnet hat. Erstaunt ist sie immer wieder darüber, dass sich die Zuhörer sehr für kriminalistische Details interessieren. „Ganz viele wollen zudem wissen, ob es tatsächlich möglich ist, den perfekten Mord zu begehen“, erzählt sie.

Der Eintritt für die Krimi-Nacht ist frei. Unter der Telefonnummer 04551/9409033 können sich Gäste noch anmelden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Seniorenclub Rohlstorf feiert am Mittwoch, 19. Oktober, in Warder sein Erntedankfest mit Brotmahlzeit und plattdeutscher Unterhaltung. Beginn ist um 14.30 Uhr.

13.10.2016

Gemeindevertretung hält daran fest, dass die 6000-Einwohner-Gemeinde wieder einen hauptamtlichen Bürgermeister bekommt.

13.10.2016

Sie haben kein eigenes Auto, möchten aber relativ spontan von Neversdorf nach Leezen zum Einkaufen fahren – der Wunsch könnte in den kommenden Wochen Wirklichkeit werden.

13.10.2016
Anzeige