Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Kuchenaktion: Schüler spenden der DRK-Flüchtlingshilfe
Lokales Segeberg Kuchenaktion: Schüler spenden der DRK-Flüchtlingshilfe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 11.05.2016
Die Religionsklasse des sechsten Jahrganges zeigt sich hier mit Matthias Deerberg vom Roten Kreuz im Kreis Segeberg. In der Mitte: Lara-Marie mit dem Spendenscheck. Quelle: privat

Schülerinnen und Schüler aus den 6. Klassen der Dahlmannschule Bad Segeberg haben einen Kuchenbasar organisiert und spendeten die Einnahmen der DRK-Flüchtlingshilfe in Segeberg. Der Betrag in Höhe von 115,52 Euro fließt in die Kinderbetreuung der DRK-Gemeinschaftsunterkünfte Schackendorf und Warder.

Lara-Marie ist elf Jahre alt und besucht die Dahlmannschule. Sie verfolgt seit einiger Zeit die Nachrichten rund um die Flüchtlingskrise, die sie sehr betroffen machen: „Da sind Familien mit Kindern, die einfach alles zurücklassen müssen.“ Diese Eindrücke aus den Medien haben sie bestärkt, etwas zu unternehmen und eine Spendenaktion für die Flüchtlingskinder im Raum Bad Segeberg zu organisieren.

Da das Thema Flüchtlinge bereits im Religionsunterricht besprochen wurde, wendet sich Lara-Marie an die Religionslehrerin Anna Köpp (32) und trifft auf offene Ohren. Gemeinsam beschließt die Klasse, einen Kuchenbasar zu organisieren und die Einnahmen dem Deutschen Roten Kreuz zu spenden. Alle Schüler beteiligen sich am Backen, laut Lara-Marie mal mit mehr oder weniger Talent, aber teils auch mit „spektakulären Kuchenkreationen“. Der Kuchenverkauf in der Schulpause wird ein großer Erfolg und bringt genau 115,52 Euro ein.

Als Religionslehrerin Anna Köpp die Anfrage zur Spendenübergabe beim DRK-Segeberg stellt, ist Matthias Deerberg, Geschäftsführer im Bereich Flüchtlingshilfe und Betreuungsdienste, so begeistert, dass er vorschlägt, die Übergabe direkt im Unterricht zu machen und dabei gleich aus der aktiven Flüchtlingshilfe zu berichten. Den Vorschlag nimmt Anna Köpp gern an. Die Spendenübergabe nutzten die Kinder nicht nur, um dem Vortrag zu lauschen, sie stellen auch jede Menge Fragen zum Leben der Flüchtlinge in Deutschland, zu Fluchtgründen und zur Arbeit des DRK.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer möchte einmal den Landtag in Kiel besichtigen? Die Grünen laden dazu ein. Am Mittwoch, 8. Juni, ist es so weit. Wie funktioniert eigentlich eine Parlamentsdebatte?

11.05.2016

Die Polizei hat am Dienstagnachmittag in Boostedt einen Exhibitionisten vorläufig festgenommen.

11.05.2016

So schnell ist die Freiwillige Feuerwehr in Bad Segeberg wohl selten am Einsatzort gewesen.

11.05.2016
Anzeige