Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -2 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kultur überm Markt startet mit Neurosen und führt ins Paradies

Bad Segeberg Kultur überm Markt startet mit Neurosen und führt ins Paradies

Die öffentliche Reihe „K 1,5“ in der Dahlmannschule-Aula wird am 18. November mit der Kabarettistin Eva Eiselt fortgesetzt – Im März kommt ein Duo mit langen Namen.

Bad Segeberg. Mit der Kölner Kabarettistin Eva Eiselt startet am Freitag, 18. November, die neue öffentliche Reihe „K 1,5 – Kultur überm Markt“ in der Aula der Dahlmannschule. Danach ist für länger Pause: Das Duo mit dem eigenwillig langen Namen „Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie“ setzt erst am Freitag, 3. März, die Kabarett- und Kleinkunstreihe fort.

 

LN-Bild

Wiebke Eymess und Friedolin Müller sind das Duo „Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie“. Der lange Name ist ein abgewandeltes Tucholsky-Zitat.

Quelle: hfr

Karten für 18 Euro pro Veranstaltung (Schüler: zehn) ab sofort in der Geschäftsstelle LN/Basses Blatt, Kurhausstraße 14, sowie in der Raiffeisenbank in Leezen, Hauptstraße 30.

Mit Eva Eiselt hat Dahlmannschul-Musiklehrer Wolfram Schmidt eine Frau verpflichtet, die neben klassischem Kabarett auch das Theaterspiel, vor allem die Parodie beherrscht. „Neurosen und andere Blumen“ heißt ihr drittes Soloprogramm. Und diese Neurosen können jeden überfallen, die orientierungslose IT-Managerin ebenso wie die schwäbische „Assistentin Sigrid“, als die Eva Eiselt die Bühne betritt. In aller ausführlichen Gnadenlosigkeit erzählt sie, wie sie Ehemann Hans-Georg das Schnarchen abgewöhnen möchte. Nase und Mund gleichzeitig zuhalten? „Nicht gut, dann läuft der blau an.“

Vielleicht sollte man doch zum Tackergerät greifen, um die schlaffen Halsmuskeln . . .?

Es sind mehr als Dialekte, die diese Kabarettistin zu bieten hat – da entstehen ganze Typen scheinbar mühelos aus dem Handgelenk. Unvergessen Eiselts Auftritt in der ARD-Sendung „Ladies Night“, als sie beim Singen der Schmachschnulze „Ti amo“ in Liebe zu einem Herrn im Publikum entbrannte. Dem drohte sie nicht nur: „Hab’ keine Angst, ich komm’ zu Dir ’runter“! – nein: Sie machte es auch wahr.

In den vorderen Reihen ist am 18. November in der Dahlmannschul-Aula also Vorsicht geboten.

Szenenwechsel. Wiebke Eymess und Friedolin Müller bilden das Duo „Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie“. Mag dies als Name eines Duos sperrig sein – das Programm ist alles andere als das. Ein Protestsong für Hühner, wenige, aber deutliche Worte an die Deutsche Bank, eine neue Hymne für Deutschland und die komplette Geschichte der Thälmann-Pioniere samt Namensherleitung . . . wer im Programm „Paradiesseits“ gar nichts zum Schmunzeln findet, der ist wirklich selbst Schuld. Auch die inszenierten Streitgespräche und Slapstick-Diskussionen zwischen Wiebke Eymess (Ukulele, Akkordeon) und Friedolin Müller (Gitarre), die auch im wahren Leben ein Paar sind, reizen zum Lachen. Beispiel: „Mit Deinen Ohrenwärmern siehst Du aus wie der Hund von Paris Hilton.“

Der ungewöhnliche Duo-Name geht übrigens auf die Oma von Wiebke Eymess zurück, die wiederum an ein Nonsens-Wanderlied von Kurt Tucholsky dachte, wenn sie sagte: „Gute Nacht, Marie, das Geld liegt auf der Fensterbank.“ So bleibt alles im Kabarett und damit im Reinen.

Lothar Hermann Kullack

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den April 2017.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Karl-May-Spiele

Nachrichten zu den Karl-May-Spiele am Kalkberg in Bad Segeberg.

Kinokritik

Kurz und knapp erklärt, ob sich ein neuer Film lohnt oder nicht.