Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg L 89 wurde nach Unfall voll gesperrt
Lokales Segeberg L 89 wurde nach Unfall voll gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:46 31.12.2015
Anzeige
Dreggers

Glück im Unglück hatte am Mittwoch am frühen Abend ein 26jähriger Segeberger: Auf die Landstraße 89 zwischen Dreggers und Klein Gladebrügge war aus noch unbekannter Ursache ein Baum gestürzt. Der 26jährige konnte zwar noch ausweichen, sein Auto streifte den Stamm aber noch. Der Fahrer wurde nur leicht verletzt. Zur Bergung von Auto und Baum musste die L 89 gut eine Stunde lang voll gesperrt werden.

MSC rät: Rechtzeitig

die Batterie prüfen

Bad Segeberg. Damit Autofahrer bei der ersten großen Kältewelle nicht direkt auf die Hilfe der Gelben Engel vom ADAC angewiesen sind, empfiehlt der MSC Bornhöved, so schnell wie möglich die Autobatterie überprüfen zu lassen. Das gelte besonders für Modelle, die älter als vier Jahre sind. Diesen Check kann von jeder Werkstatt vornehmen. Autofahrer seien häufig überrascht vom Versagen der Autobatterie, denn über null Grad funktioniere auch ein älteres Modell scheinbar tadellos.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit Jahrzehnten bereits spielen die Fahrenkruger Spatzen an jedem Sonnabend vor dem dritten Advent Weihnachtslieder in der Bad Segeberger Fußgängerzone.

31.12.2015

Bad Segeberg Nicht allein Patienten, sondern allen steht das Kulturprogramm der Segeberger Kliniken, Am Kurpark 1, offen.

31.12.2015

Der Segeberger Bootsverein von 1924 startet traditionell am ersten Januar-Sonntag mit einem Neujahrstreff im Bootshaus am Winklersgang 6 in die neue Wassersportsaison.

31.12.2015
Anzeige