Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
LN-Geschäftsstelle jetzt in der Kurhausstraße 14

Bad Segeberg LN-Geschäftsstelle jetzt in der Kurhausstraße 14

Die Lübecker Nachrichten und Basses Blatt rücken enger zusammen. In dieser Woche wurde die Geschäftsstelle der LN neu eröffnet in den Räumen von Basses Blatt in der Kurhausstraße 14 in Bad Segeberg.

Voriger Artikel
Sanierung auf der A 20 beginnt im Herbst
Nächster Artikel
Über allem steht die A 20

Eröffneten diese Woche die gemeinsame Geschäftsstelle von LN und Basses Blatt: Niels Oumar, Geschäftsführer Basses Blatt, und Rüdiger Kruppa, Anzeigen- und Marketingleiter bei den LN.

Quelle: Materne

Bad Segeberg. Dass die Lübecker Nachrichten seit den 80er Jahren 50 Prozent Beteiligung an Basses Blatt halten, sei vielen nicht bewusst, sagte Rüdiger Kruppa, Anzeigen- und Marketingleiter bei den LN, bei der Neueröffnung der Geschäftsstelle in dieser Woche. In der nun auch nach außen sichtbaren Zusammenarbeit sehen Kruppa und Niels Oumar, Geschäftsführer von Basses Blatt, viele Vorteile.

So soll das Ticket-Geschäft, das schon an der alten Adresse in der Kirchstraße möglich war, durch eine höhere Kundenfrequenz bei Basses Blatt ausgeweitet werden. „Die ersten Tickets für die Karl-May-Spiele haben wir schon verkauft“, sagt Oumar. Ab sofort sind Karten für viele Konzerte in der Region, aber auch für Fußballspiele des HSV am neuen Standort erhältlich, so Kruppa. Im Grunde alle Karten, die es auch beim Ticketdienst CTS Eventim gebe. Dabei profitieren LN-Leser von den deutlich längeren Öffnungszeiten. Statt bisher bis 13 Uhr, hat die gemeinsame Geschäftsstelle von Montag bis Freitag durchgängig von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Für die LN-Leser wird sich bis auf die Adresse nicht viel ändern. In der gemeinsamen Geschäftsstelle gibt es weiterhin die LN zu kaufen, es können Anzeigen aufgegeben werden, auch das Sortiment von Büchern und verschiedenen Handelswaren bleibt erhalten. Neu eingerichtet wird zudem eine Annahmestelle für den Nordbrief, der deutlich günstiger sei als die Deutsche Post, betont Kruppa. Der Standardbrief bei Nordbrief kostet 65 Cent. Zudem wird demnächst eine neue Mediabox installiert, über die wichtige Nachrichten der Region verbreitet werden sowie Werbung geschaltet werden kann.

Unberührt vom Umzug der Geschäftsstelle bleibt die Bad Segeberger Lokalredaktion der Lübecker Nachrichten. Deren Mitarbeiter sind weiterhin im Obergeschoss in der Kirchstraße 45 zu erreichen.

 nam

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

Karl-May-Spiele

Nachrichten zu den Karl-May-Spiele am Kalkberg in Bad Segeberg.

Kinokritik

Kurz und knapp erklärt, ob sich ein neuer Film lohnt oder nicht.