Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Landesturnier findet später als gewohnt statt
Lokales Segeberg Landesturnier findet später als gewohnt statt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 26.07.2017
Anzeige
Bad Segeberg

Das 69. Landesturnier in Bad Segeberg mit den gemeinsamen Landesmeisterschaften Dressur und Springen für Schleswig-Holstein und Hamburg findet in diesem Jahr später als gewohnt statt: Erst vom 21. bis zum 24. September geht es in Bad Segeberg um Gold, Silber und Bronze. Zwei Wochen später als üblich. Hintergrund: Vom 8. bis zum 10. September finden in Aachen die Deutschen Jugend-Meisterschaften Springen, Dressur und Voltigieren statt mit 29 Nachwuchstalenten, inklusive der Reservisten aus Schleswig-Holstein, die dafür nominiert wurden. Das hat der Pferdesportverband Schleswig-Holstein mitgeteilt.

Es solle nämlich „auf die Stars der Zukunft beim 69. Landesturnier in Bad Segeberg nicht verzichtet werden, schließlich bilden die Landesmeisterschaften traditionell den Abschluss und Höhepunkt der grünen Saison im Norden“, heißt es in der Mitteilung.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Verein „Alleineinboot“ mit neuer Spitze.

26.07.2017

Der Verein „Nangina“ setzt sich ehrenamtlich für die Basisgesundheitsversorgung in Ländern der Dritten Welt ein und leistet gleichzeitig Jugendarbeit. Am Wochenende 5./6.

26.07.2017

Einstimmig entscheidet sich die Schmalenseer Gemeindevertretung für den neuen Träger.

26.07.2017
Anzeige