Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Laufcamp auf dem Dorfplatz

Stocksee Laufcamp auf dem Dorfplatz

Traditionsstrecke entlang des Sees: 180 Läufer und Walker zwischen sechs und 87 Jahren gingen in Stocksee an den Start.

Voriger Artikel
Exhibitionist entblößte sich auf Parkbank
Nächster Artikel
Wieder Ersatzverkehr auf der Nordbahn-Strecke

83 Teilnehmer liefen die Hauptstrecke über 10,2 Kilometer durch den Wald und am See entlang beim 23. Stockseer Abendlauf. Günter Hagemann vom Orga-Team des TSV Stocksee gab den Startschuss mit der Pistole.

Quelle: Fotos: Domann

Stocksee. Einmal im Jahr verwandelt sich der Stockseer Dorfplatz in ein Laufcamp. Verpflegungszelte werden aufgeschlagen, Start- und Ziellinie bestimmt, die unterschiedlichen Laufstrecken abgesteckt. Läufer und Walker machen sich warm, der erste Startschuss fällt. Traditionell beginnt der Abendlauf mit der Strecke über 5,5 Kilometer. Dann folgt das Walken über die gleiche Distanz. Auch hier feuert am Sonnabendnachmittag Günter Hagemann die Pistole ab.

LN-Bild

Traditionsstrecke entlang des Sees: 180 Läufer und Walker zwischen sechs und 87 Jahren gingen in Stocksee an den Start.

Zur Bildergalerie

Einige Geher sind mit Stöcken unterwegs. Auffällig ist die große Gruppe, die überwiegend in roten T-Shirts an den Start geht. Es sind Bewohner der Segeberger Wohn- und Werkstätten (Sewowe), Betreuer und Freunde. Mit 30 „Sewowern“ sind sie die Mannschaft mit den meisten Teilnehmern. „Damit werden wir den Wanderpokal wieder verteidigen“, sind sich Uwe Steffanowski und Matthias Damm sicher. Seit Jahren haben die Sewower den Titel. „Uns macht es Spaß, hier zu laufen.“ Die Veranstaltung sei nicht so groß, sodass sich kein Behinderter vor Menschenmassen fürchten müsse. Außerdem könne der Schwächste in Ruhe in seinem Tempo gehen. Und so trudeln die letzten Walker der Mannschaft nach 75 Minuten wandern durch den Wald ein, froh und stolz, das Ziel erreicht zu haben.

Langsam machen sich die Helfer an der Startlinie parat. Denn beim Abendlauf erfolgt die Auswertung noch manuell. Für das Einwinken der Läufer, Feststellen der Laufzahl, Zuordnen des Teilnehmers und Zeitnehmen sind fünf Leute zuständig. Gerade läuft der Schnellste auf der Kurzstrecke nach 18,24 Minuten ins Ziel. Lars Moeller vom „Running Team“ des Städtischen Gymnasiums Segeberg unterbietet damit den Streckenrekord um 30 Sekunden. Erst danach wird der Hauptlauf über 10,2 Kilometer rund um den Stocksee gestartet.

Knapp 180 Läufer und Walker machen mit, sie kommen aus Segeberg, Hamburg, Lübeck, doch auch Teilnehmer aus Wilster oder Großharrie sind dabei. Die Jüngste ist Emma Krüger vom TSV Wandsetal. 51 Minuten braucht die Sechsjährige für die fünf Kilometer lange Strecke. Aufgeregt berichtet sie, dass sie ihren großen Bruder Lars auf den letzten paar Metern überholt hat. Zusammen mit ihren Zwillingsbrüdern Nils und Lars wartet sie auf die Mama, die beim Hauptlauf mitmacht. Der älteste Teilnehmer ist Hubertus Lumma vom Team „Die Kaki-Walker“.

Mit 59 Minuten wird er 13. bei den Walkern. „Ich bin 87 Jahre alt und habe vor zehn Jahren mit dem Walken angefangen“, erzählt Lumma. Krank sei er gewesen, zu viel Gewicht und Cholesterin. Viele Tabletten habe er geschluckt. „Mein Arzt hat gesagt, ich soll mich bewegen, so habe ich mit dem Walken angefangen.“ Jetzt, mit 87, nehme er keine Medikamente mehr. „Bewegung ist alles und Fernsehen das größte Gift.“

Die Schnellsten des Hauptlaufs sind Gunnar Gräf aus Hamburg und Roland Edelmann aus Stockelsdorf. „Die Strecke durch den Wald am See ist super“, so Edelmann. Der 49-Jährige läuft erst seit zwei Jahren und hat im vergangenen Jahr seinen ersten Lauf in Stocksee absolviert. „Ich werde die Strecke hier zum Traditionslauf machen.“

Die Besten

Im 10,2 Kilometer Hauptlauf siegten Gunnar Gräf (Hamburg), Roland Edelmann (Stockelsdorf), Marwan Ahmad (Spiridon-Club Bad Oldesloe), Trixi Trapp (LG Power-Schnecken Kiel), Dr. Diana Mull (TSV Bornhöved) und Beatrice Ardelt (TUS Holtenau Kiel).

Beim 5,5 Kilometer Walken waren die schnellsten Thomas Schmahl (Neumünster), Wolfgang Klitzing und Johann Kiel (beide Sewowe) sowie Anja Pagels (Henstedt-Ulzburg), Doris Lewerenz und Astrid Schmidt (beide Die Kaki-Walker).

Beim 5,5 Kilometer Lauf siegten Lars Moeller (Running Team Städtisches Gymnasium Segeberg), Hanno Reese (STV Sörup), Karsten Dose (Fortuna Bösdorf) sowie Ursula Schockemöhle (ASV Dersau), Annika Jennes (Großharrie), Chiara Schwartz (Running Team Städtisches Gymnasium).

Den Wanderpokal für die größte Mannschaft verteidigten die Läufer und Walker der Segeberger Wohn- und Werkstätten. sd

Silvie Domann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Sollte die Direktwahl von Bürgermeistern abgeschafft werden?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.