Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Levo-Park: Nächste Woche kommen die Flüchtlinge

Bad Segeberg Levo-Park: Nächste Woche kommen die Flüchtlinge

Monatelang ist nichts passiert, jetzt geht auf einmal alles ganz schnell: Bereits Anfang kommender Woche werden in der Unterkunft im Levo-Park die ersten Flüchtlinge eintreffen - allerdings deutlich weniger als zunächst geplant.

Die Flüchtlingsunterkunft im Levo-Park wartet seit über einem halben Jahr auf die ersten Bewohner. Platz bietet sie für mehr als 1500 Menschen. Geplant sind jetzt aber nur rund 600.

Quelle: Glombik

Bad Segeberg. Gemäß einer in der vergangenen Woche endgültig unterzeichneten Vereinbarung zwischen der Hansestadt Hamburg und dem Land Schleswig-Holstein sollen die eigentlich Hamburg zugewiesenen Asylbewerber für ein halbes Jahr in Bad Segeberg untergebracht werden (die LN berichteten mehrfach). Trotz des inzwischen deutlich geringeren Zuzugs von Migranten, hat Hamburg aber nach wie vor Bedarf an Ausweichunterkünften. „Allerdings gehen wir nicht mehr von 1500 Personen aus, sondern planen nur noch mit rund 600, die nach und nach in Bad Segeberg einziehen werden“, sagte Frank Reschreiter, Sprecher der Hamburger Innenbehörde, auf LN-Anfrage. Diese Zahl gelte aber unter der Voraussetzung, dass das Flüchtlingsaufkommen in den kommenden Monaten nicht zunehme. Ein Aufstocken des Kontingentes sei daher möglich. Mit Beginn kommender Woche würden in wöchentlichem Turnus weitere Migranten in die Kreisstadt gebracht.

Reschreiter zufolge habe sich die Platznot in Hamburg zwar entspannt. „Nach wie vor sind aber viele Menschen in Quartieren untergebracht, die eigentlich nicht den Anforderungen genügen.“ Solche Notunterkünfte in Baumärkten oder Turnhallen würden jetzt mit Hilfe aus Schleswig-Holstein sukzessive geschlossen.

Über die Herkunft der Flüchtlinge kann der Behördensprecher zwar noch nicht detailliert Auskunft geben. Es würde sich aber ausschließlich um solche handeln, die eine Bleibeperspektive hätten.

Menschen aus sicheren Herkunftsländern würden nicht darunter sein. Zudem werde man sich um eine „sozialverträgliche Mischung“ bemühen, versichert Reschreiter.

Die Vorbereitungen auf dem Gelände liefen jetzt „auf Hochtouren“, sagt Magdalena Drywa, Sprecherin des Landesamtes für Migration und Ausländerangelegenheiten in Neumünster. Für das Asylverfahren dieser Menschen bleibe zwar Hamburg zuständig, die Betreuung werde aber nach den gleichen Standards erfolgen, wie sie Schleswig-Holstein in allen eigenen Unterkünften anlege. Um Frustration oder „Lagerkoller“ zu verhindern, während die Flüchtlinge auf den Abschluss ihres Asylverfahrens warten, werde es demnach ausreichend Betreuungs- und Beschäftigungsangebote wie zum Beispiel Sprachkurse geben. Auch eine Kinderbetreuung und ein ärztlicher Dienst würden organisiert.

Auch die Polizei stellt sich auf einen Einsatz ein. Man sei zwar verwundert, weil mit der Polizei noch niemand direkt über die bevorstehende Unterbringung gesprochen habe, sagte Jan-Hendrik Lewering, stellvertretener Leiter der Polizeidirektion Segeberg. Dennoch könne man den Betrieb der Wache auf dem Gelände kurzfristig aufnehmen. Zunächst würden sechs bis acht Beamte während des Tages präsent sein. „Sollte es die Lage erfordern, zum Beispiel wenn es zu Spannungen unter den Bewohnern kommt, sind wir aber in der Lage, den Einsatz auch auf die Nachtstunden auszuweiten.“

Ob es noch einen „Tag der offenen Tür“ für die Anwohner geben wird, wie ihn Innenminister Stefan Studt (SPD) versprochen hatte, scheint angesichts der kurzen Zeit fraglich. Ein Ministeriumssprecher hielt sich dazu gestern bedeckt. Weitere Details zur Belegung würden „zeitnah und unaufgefordert“ mitgeteilt, hieß es nur knapp.

Asylbewerber: So ist die Lage im Norden

6884 Asylsuchende wurden mit Stand 19. Juli in diesem Jahr in den Erstaufnahmeinrichtungen in Schleswig-Holstein neu registriert. Damit liegen die Zahlen bislang deutlich unter dem Jahr 2015, als insgesamt 35076 Migranten kamen. Allein im November 2015 wurden damals 7089 Personen registriert. Dennoch dürfte – nach derzeitigem Stand – der Zuzug in diesem Jahr größer ausfallen als 2014, als 7620 Flüchtlinge erfasst worden waren. 2013 waren es noch 3904, 2012 insgesamt 2277 Personen.

 Oliver Vogt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!

Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!  mehr

In Kücknitz ist am Vormittag bei Bauarbeiten auf einem Firmengelände möglicherweise eine Bombe freigelegt worden.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Karl-May-Spiele

Nachrichten zu den Karl-May-Spiele am Kalkberg in Bad Segeberg.

Kinokritik

Kurz und knapp erklärt, ob sich ein neuer Film lohnt oder nicht.