Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Levo-Park: Tag der offenen Tür am Donnerstag
Lokales Segeberg Levo-Park: Tag der offenen Tür am Donnerstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:45 09.08.2016
Eigentlich sollten die Flüchtlinge am Montag in den Levo-Park einziehen - nun kommen sie doch erst "Mitte der Woche". Quelle: Glombik
Anzeige
Bad Segeberg

Details und Uhrzeiten zum "Tag der offenen Tür" will das Ministerium heute bekannt geben.

Unterdessen hat sich die Ankunft der ersten Asylbewerber, die Hamburg für ein halbes Jahr in Bad Segeberg unterbringen wollen, von Anfang der Woche auf „Mitte der Woche“ verzögert, wie die Hamburger Innenbehörde gestern auf Anfrage mitteilte. Es dürfte jedoch anzunehmen sein, dass die Flüchtlinge erst nach dem Tag der offenen Tür auf dem Gelände eintreffen werden. Laut Behördensprecher Frank Reschreiter habe die Stadt Hamburg kein Interesse daran, die Menschen „vorzuführen“. Zuerst würden zwischen 50 und 100 Personen ankommen.

Die Polizei Bad Segeberg ist vorbereitet. Bereits seit Anfang vergangener Woche sei die Wache auf dem Gelände besetzt, hieß es gestern von der Polizei.

ov

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Teamgeist, Vertrauen und Ausdauer – darauf kam es beim Bundeswettkampf des Vereins THW-Jugend in Neumünster an. Unter der Schirmherrschaft von Bundesinnenminister Thomas de Maizière traten am Sonnabend 15 THW-Jugendteams gegeneinander an – darunter die junge Segeberger Gruppe aus Norderstedt.

09.08.2016

Geschäftiges Treiben herrscht neben dem gerade eingerichteten Hochregallager der Pelz-Gruppe in Wahlstedt. Auf 4800 Quadratmetern soll hier eine neue Produktionshalle entstehen – das bringt bis zu 20 neue Stellen.

09.08.2016

Obwohl das Problem in den vergangenen Jahren verstärkt in den öffentlichen Fokus geraten ist, scheint die Zahl der Jugendlichen, die mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus behandelt werden, kaum abzunehmen. 

09.08.2016
Anzeige