Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Lichtkunst, die verzaubert

Seedorf Lichtkunst, die verzaubert

Etwas Ähnliches dürften die Besucher der St.-Jürgen-Kirche in Schlamersdorf noch nie gesehen haben: Im Rahmen der Segeberger Kulturtage zeigte sich das Gotteshaus mit Lichtkunst, Rezitationen, einem Film und ungewöhnlichen Klängen von einer gänzlich anderen Seite.

Voriger Artikel
A 20: Nächste Klagerunde ist eingeleitet
Nächster Artikel
Sperrungen im Autobahnkreuz A1/A20

Mit den Lichtspielen von Katrin Bethge wurde die Schlamersdorfer Kirche zu einem absoluten Hingucker (rechts). Zora Fröhlich (Foto) und Carola Jansen rezitierten Gedichte von Brentano, Droste-Hülshoff und Erhardt (links unten). Auch im Innern der St.-Jürgen-Kirche zeigten sich ungewöhnliche Farben und Muster.

Quelle: Dreu

Seedorf. „Lichtkunst, die verzaubert“ hatte das Team der Segeberger Kulturtage den Besuchern in Schlamersdorf vollmundig versprochen. Übertrieben hat es mit dem Titel nicht, denn die etwa 240 Besucher erlebten ein Fest für die Sinne – für Augen und Ohren gleichermaßen. Während Konzerte, Lesungen und Ausstellungen schon fast „alltäglich“ sind, war das Spiel mit Licht und Musik außergewöhnlich.

LN-Bild

Etwas Ähnliches dürften die Besucher der St.-Jürgen-Kirche in Schlamersdorf noch nie gesehen haben: Im Rahmen der Segeberger Kulturtage zeigte sich das Gotteshaus mit Lichtkunst, Rezitationen, einem Film und ungewöhnlichen Klängen von einer gänzlich anderen Seite.

Zur Bildergalerie

Damit konnten die Besucher die Kirche aus einem völlig anderen Blickwinkel betrachten.

Die Nächte werden merklich länger, und es war bereits stockduster, als die Hamburger Künstlerin Katrin Bethge die Besucher um 21 Uhr in eine Welt aus Farben eintauchen ließ. Die Bäume im Hintergrund wechselten ihre Farbe in ein kräftiges Blau, während das Schlamersdorf Jagdhornorchester musikalisch zum Auftakt blies.

Kaum waren die Klänge der Jäger verklungen, tauchten aus dem Nichts Zora Fröhlich und Carola Jansen auf. In ihren Kleidern sahen sie aus, als seien sie – fernab jeglicher Realität – einer längst vergangenen Zeit entstiegen. Sie rezitierten Gedichte von Clemens Brentano, Annette von Droste-Hülshoff und Heinz Ehrhardt und begleiteten das Publikum bei einem Rundgang um das Kirchenschiff. Dieses hatte Katrin Bethge mit Lichteffekten in ein Gewand aus riesigen Farnen gehüllt. Stetig aufsteigende Luftblasen wirkten auf das Publikum ebenfalls, als befände es sich in einer anderen Welt.

Die Gruft der 1873 gebauten Kirche verstärkte die mystischen Eindrücke. Voller Ehrfurcht konnten die Besucher einen tiefen Blick in das alte Gewölbe werfen, das Katrin Bethge mit ihrer Lichtkunst ebenfalls ins rechte Licht gesetzt hatte. Gut zu erkennen waren selbst kleinste Details an den Särgen, in denen die sterblichen Überreste der Torhaus-Herren liegen. Eines blieb bei der guten Ausleuchtung nicht verborgen: Die Zeit hat bereits deutliche Spuren an den letzten Ruhestätten hinterlassen.

Ein überwältigender Anblick bot sich den Besuchern, als sie die Kirche betraten. Die Riesenfarne von der Fassade hatten auch im Inneren Einzug gehalten. Ann-Sophie Wilkening und Lucas Schröder hatten eine Film über die geheimen Winkel der Kirche gedreht. Damit nahmen sie die Besucher mit in die sonst verschlossene Gruft und hinauf auf den Kirchturm des Gotteshauses.

Mal sanft und leise, mal kraftvoll und laut spielte Peter Heeren sieben Gongs, die an zwei Gestellen aufgehängt waren. Mit jedem Schlag veränderten sich die Lichtcollagen an den Wänden der Schlamersdorfer Kirche, in denen Luftblasen ihren Weg unter die Decke gefunden hatten. Abgelöst wurden die meditativen Gongklänge für von Lichtcollagen, die an das Entstehen von Pilz- oder Bakterienkulturen in Petrischalen oder aber an das simple Werfen von Dreck erinnerten. Begleitet wurde das Szenario von lauten und wirren Klängen, die das Publikum in „Endzeitstimmung“ versetzte.

Nicht alle Besucher ertrugen dieses Weltuntergangsszenario, anderen war der letzte Veranstaltungsteil schlichtweg zu lang. Einig aber waren sich die Besucher darin, eine so außergewöhnliche Kulturveranstaltung wie „Lichtkunst, die verzaubert“ zuvor noch nicht erlebt zu haben. Sie dankten den beteiligten Künstlern mit ausgiebigem Applaus.

Kirchen-Geschichte

Ein großer Brand am 27. Mai 1870 hatte für ein Horrorszenario in Schlamersdorf gesorgt. Ausgebrochen war das Feuer im Schmiedehaus am westlichen Ortsrand. Leider wehte an diesem Tag der Wind aus westlicher Richtung. Dadurch wurden fast alle anderen Häuser und die Kirche Opfer der Flammen. Die neu erbaute St.-Jürgen-Kirche wurde nach Entwürfen des Architekten Heinrich Moldenschardt 1873 eingeweiht. pd

 Petra Dreu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Jetzt geht es los - Aber wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Weihnachtsbaumkauf?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.